Geschichtliches : Forum The fastest message board....ever.
IOR Zeiten - Die Geschichte einer Formel
geschrieben von: kstubenrauch (IP bekannt)
Datum: 18.01.14 09:29

Guten Morgen,

nun wird langsam selbst die IOR Zeit zu einer historischen Größe.

Für Alle, die ihre (frühen) Regattaerfahrungen aus dieser Zeit haben, hier ein Link:

IOR Blog
[rbsailing.blogspot.co.nz]

Auch im Zentrum Klassischer Yachtsport beginnen wir eine Sammlung zur IOR Zeit, konzentrieren uns dabei aber zunächst auf die Zeit 1971 bis 1983 und im Fall der Boote auf die Einzelbauten sowie deren Designer und Werften.

Beiträge, Bilder, Dokumente & Equipment sind herzlich Willkommen!

Viele Grüße,

Kaspar

yachtsportgeschichte<at>zentrum-klassischer-yachtsport.de








1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.14 20:15 von kstubenrauch.

Re: IOR Zeiten - Die Geschichte einer Formel
geschrieben von: Finn (IP bekannt)
Datum: 06.03.14 12:34

Moin,

wie ist denn die grundsätzliche Akzeptanz von formverleimten IOR-Booten beim FKY? Ist z.B. ein formverleimter Vierteltonner mit Baujahr 1983 im Sinne des FKY ein "Klassiker" und entspricht dieser den Vorgaben für eine Teilnahme an z.B. Classic Week oder German Classics?

Viele Grüße!

Re: IOR Zeiten - Die Geschichte einer Formel
geschrieben von: Bries (IP bekannt)
Datum: 06.03.14 20:31


Hallo Kaspar ,

Wenn von Interesse,

Ich habe beim ankauf von Bries bei het nl Watersport verbond nachgefagt ob es unterlagen gibt von Bries , ob das segel nr H 454 noch besteht .
Ja ist nicht heraus genommen und weiter hin gültig nur zu wechseln nach NED 454.

Man hat mir eine kleine stapel unter lagen mit berechnungen nach den vorschriften von 1958 nach I.O.R und R.O.R.C. und später I.O.R h 454 1981 soweit ersichtlich
Die original vermessung cetifikate habe ich nicht , wohl vermessung unterlagem .

m fr gr Georg Fongers

Re: IOR Zeiten - Die Geschichte einer Formel
geschrieben von: kstubenrauch (IP bekannt)
Datum: 06.03.14 21:32

Guten Abend,

zunächst die Antwort an Finn: Das IOR Thema ist zunächst mal historischer Natur und für die Sammlung im Zentrum Klassischer Yachtsport gedacht, in dem wir zur IOR Zeit sammeln, dokumentieren und archivieren.

Das Gespräch über jüngere Boote bei Classic Regatten ist oft emotionaler Natur, es gibt da so eine gefühlte Grenze bis Anfang der 70er Jahre. Aber aus der Zeit fahren auch schon nach IOR formverleimte Boote bis 1974 mit. Da mag dann auch ein Carter Design von 1968 Deinem 1/4 Tonner von 1983 näher sein, als eine Kreuzeryacht von 1925 einem solchen 1-Tonner von 1968.

Ich empfehle eine direkte Anfrage bei den Veranstaltern.

Nun zu Georg: Sehr gern nehmen wir Unterlagen aus früher RORC Zeit und späterer IOR Zeit ins Zentrum auf.

Viele Grüße,

Kaspar



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.03.14 18:20 von kstubenrauch.

Re: IOR Zeiten - Die Geschichte einer Formel
geschrieben von: Bries (IP bekannt)
Datum: 06.03.14 22:46


Hallo Kaspar ,
Dan werde ich erstmal vorstellig bein Watersport verband und bitte denen alles nochmal durch zu stöberen , vielleicht komt noch ein alter messbrief zu tage .
Die daten sind alle mit hand eingetragen.

Bin sonntag morgen stand manschafft von VKSJ in RAI Amsterdam und gehe mal vorbei .

Wennnnnnn Oslo durch geht , die zahl anmeldungen bleibt m.e bis jetzt zurück hinter die ( meine ) erwartungen .

Bekam ein schreiben ( mail ) von Morten Jensen (morten.jensen@seilmagasinet.no ) , in Norw sprache . Kan ich nichts mit anfangen. Habe gebeten es in englisch oder Deutsch zu schreiben .
Komt so ungefähr das gleiche als antwort , in Norwegisch .

Hoffe doch das man das anpassen kann währe sonst schade , es wird sicher interesssantes mit geteilt. Die anmeldung ist übrigens in verschiedenen sprachen angeboten.

So Weit ,

m fr gr Georg Fongers



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.