Geschichtliches : Forum The fastest message board....ever.
Informationen zu 15 Jollenkreuzer 1950 aus Schwerin gesucht
geschrieben von: david.schaffert (IP bekannt)
Datum: 26.11.17 18:24

Hallo zusammen

Haben uns diesen Herbst einen Jollenkreuzer zugelegt. Leider können wir keine Informationen zu diesem Schiff finden. Würden gerne etwas über die Geschichte erfahren. Gebaut 1950 in Schwerin. Schiff lautet auf den Namen Ströper. Hatte mal die DSV Nummer: P900459. Werden das Schiff nächstes Jahr im Bodensee einwassern. Natürlich sind wir am restaurieren. Siehe Bilder.

Grüsse vom Bodensee

Anhänge: Schild.jpg (56kB)   Schiff.jpg (57kB)  
Re: Informationen zu 15 Jollenkreuzer 1950 aus Schwerin gesucht
geschrieben von: helmsman-2 (IP bekannt)
Datum: 28.11.17 12:19

Hübsch.
Und wo am Bodensee wird es liegen?

Klaus

Re: Informationen zu 15 Jollenkreuzer 1950 aus Schwerin gesucht
geschrieben von: david.schaffert (IP bekannt)
Datum: 28.11.17 15:10

Schweizer Seite. Arbon.

Re: Informationen zu 15 Jollenkreuzer 1950 aus Schwerin gesucht
geschrieben von: oltmann (IP bekannt)
Datum: 29.11.17 08:26

Hallo David,

auf der Suche nach der Geschichte des Bootes bist Du sicher schon bei den (Vor)eignern gewesen.
Falls das Boot an Regatten teilgenommen hat, wirst Du vielleicht in den Zeitschriften "Yacht" und "Segelsport" (DDR) fündig, die Du auf der FKY-Seite im Yachtsportarchiv online einsehen kannst.
Das Schildchen im Boot weist auf die Werft hin: Es dürfte Horlach gewesen sein. Die hat zumindest bis 1958 produziert. Die Werft lag auf der Marstall-Halbinsel. Lindenberg sagt mir nichts.
Theoretisch würde auch noch Oberländer in Frage kommen.
Über die Werft mehr zu erfahren würde mich auch interessieren.

Viel Erfolg wünscht Dir Jürgen

Re: Informationen zu 15 Jollenkreuzer 1950 aus Schwerin gesucht
geschrieben von: david.schaffert (IP bekannt)
Datum: 03.12.17 15:17

Hallo Jürgen

Zuerst einmal herzlichen Dank für deine Tipps. Ich bin bei den Recherchen immer wieder auf einen H. Horlach gestossen. War zwischen 1954 bis 1957 ein erfolgreicher Jollenkreuzer-Segler. Immer wieder unter den ersten drei bei Regatten zu finden. Auch bei den DDR Meisterschaften.

Leider habe ich keine direkte Verbindung zur Werft Horlach finden können. In einer Anzeige bezüglich Verkauf einer Jolle wird „Horlach“ erwähnt: „Segelbootshaus Schwerin, Marstall-Halbinsel, bei Horlach“.

Werde weiter recherchieren!

Grüsse, David

Re: Informationen zu 15 Jollenkreuzer 1950 aus Schwerin gesucht
geschrieben von: danebrog (IP bekannt)
Datum: 03.12.17 17:44

Hallo

... oder könnte es sich bei "K. H. Lindberg" um den Eigner samt Schweriner Adresse handeln?
Die Nummer ist mit großer Wahrscheinlichkeit die Registrierungsnummer zum Internationalen Bootsschein.

[www.dsv.org]

Mit "S" für Seglerverband als zuständige Institution. Das wäre vor 1961/Mauerbau noch (??) oder ab 1990 wieder möglich gewesen. Ich denke, eher Letzteres, denn soooo alt sieht das Schildchen auch nicht aus. Die Techn. Abt. des DSV kann dann weitere Auskunft geben.

Grüße
Danebrog

Re: Informationen zu 15 Jollenkreuzer 1950 aus Schwerin gesucht
geschrieben von: oltmann (IP bekannt)
Datum: 03.12.17 20:00

Hallo David,

ich habe im "Segelsport" gesucht und den Verweis eines Inserenten gefunden, dass der pot. Käufer sich bitte beim Segelbootshaus Schwerin, Marstall-Halbinsel, bei Horlach melden möge.
(Segelsport, Heft 12/1959, S. 387).
Dort ist der Schweriner Segler-Verein von 1894 ansässig und besitzt ein nach historischem Vorbild rekonstruiertes Vereinsheim.

Ich denke, dass Horlach damals dort vielleicht angestellt war und in einem Schuppen auf dem Gelände auch selbst Boote bauen durfte und auch gesegelt hat.

Der SSV kann Dir bestimmt weiterhelfen. Falls nicht, schicke mir Deine E-Mail und ich gebe Dir eine Telefonnummer von einem älteren Schweriner Segler und SSV-Mitglied.

Ich habe noch eine Anzeige aus "unserem" Bootsmarkt gefunden: Ein Olaf Ninnemann verkaufte damals einen 15er Jollenkreuzer, bei Horlach gebaut. Kontakt war damals: olaf.ninnemann@charite.de.
01716835086. Er hatte seine Kontaktdaten offiziell bekanntgegeben...

Viel Glück und informier mich bitte mal. Gruß von Jürgen



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.