Geschichtliches : Forum The fastest message board....ever.
Zur Seite:  1234nächste Seite
Aktuelle Seite:1 von 4
Königskreuzer 29
geschrieben von: t.goettsche (IP bekannt)
Datum: 26.09.04 15:19

Hallo zusammen,
hat einer Infos,Bilder,Riss-zeichnungen,Testberichte über einen Königskreuzer 29 oder hat jemand Tipps wo man infos erhalten kann.
mfg t.goettsche

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Stefan Meincke (IP bekannt)
Datum: 01.11.04 11:56

Hallo Herr Goettsche,
auch ich bin auf der Suche nach diesen Unterlagen, bisher aber auch ohne Erfolg. Sollte Ihnen etwas in die Hände Fallen wäre ich sehr dankbar für eine Kopie. Sollte ich erfolgreich sein werde ich mich umgehend melden.
Viele Grüße
Stefan Meincke

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: manfred (IP bekannt)
Datum: 04.11.04 19:30

t.goettsche schrieb:

> Hallo zusammen,
> hat einer Infos,Bilder,Riss-zeichnungen,Testberichte über einen
> Königskreuzer 29 oder hat jemand Tipps wo man infos erhalten
> kann.
>
mfg t.goettsche
Halloich bin im Besitz eines königskreuzer 29.und habe Unterlagen über
Riggplan und eine Zeichnung

gruß
manfred

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Rolf Hufnagl (IP bekannt)
Datum: 21.11.04 21:13

Sollten Sie Informationen über einen Holz-Königskreuzer benötigen, kann ich Ihnen behilflich sein.
Alles Gute
Rolf Hufnagl

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Steinbach Klaus (IP bekannt)
Datum: 03.12.04 16:10

Ich freue mich, endlich jemanden gefunden zu haben, der noch Unterlagen über den Königskreuzer 29 hat.Bitte um Antwort , wie ich an diese Unterlagen komme, und welche Kosten entstehen.

MfG
Klaus

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: T.Göttsche (IP bekannt)
Datum: 07.12.04 18:42

Bitte Adresse,dann schicke ich es zu.
mit freundlichen Grüssen T.Göttsche

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: u.Drehsel (IP bekannt)
Datum: 06.01.05 22:29

Hallo Segelfreunde,

Bin im Besitz eines Riggplans von meinem Königskreuzer 29.
E-Mail an Drehsel @gmx.de
Segelgruß aus Holland

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Eino Seybold (IP bekannt)
Datum: 24.02.05 15:42

Hallo, ich habe auch seit jahren einen K. 29 am Ammersee BAY. Bin damit sehr glücklich (bis auf die Arbeit), aber auch etwas vereinsamt an unsrem Binnengewässer. Würde mich sehr Freuen wenn sich jemand melden würde der z.B. Rickunterlagen hatt od. sich nur mal austauschen möchte
Ahoy

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Manfred Wahl (IP bekannt)
Datum: 28.03.05 10:55

Hallo Herr Seybold.Ich besitze einen 29 er.
Königskreuzer aus GFK.Mit einem Volvo MD1.und ich bin sehr zufrieden damit.Nur bei Marschfahrt komme ich nur auf 4,5 Knoten.Wie ist Ihr Boot Motorisiert.Freue mich auf Ihre Information.
Gruß Manfred

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Rolf hufnagl (IP bekannt)
Datum: 29.03.05 21:20

Hallo!
Ich bin Yachtausrüster und segle seit 40 Jahren einen Holz-Königskreuzer. Mit geringfügigen Modifikationen und nach unzähligen Siegen wurde das Schiffchen mit einer Yardstickzahl von 101 (Serie 114) in den Olymp der Rennyachten erhoben. Das wollte ich nicht und ist sicher maßlos übertrieben. Aber anders war das Schiffchen aus Sicht der Yardstick-Gurus nicht zu bremsen.
Meine Erfahrungen gebe ich gerne an Interessierte weiter. Vor ca. 20 Jahren habe ich z.B. den geliebten Volvo Penta MD1 gegen einen Elektomotor getauscht. Das war zu der damaligen Zeit in dieser Schiffsgröße, mit Verlaub, Pionierleistung. Mit Erfolg. Auch aus heutiger Sicht.
Trotzdem werde ich den MD1 nie vergessen. Das Schlagen des Auspuffs auf das Wasser, der Ruß, das Überprüfen sämtlicher Splinte, Bolzen und Schrauben nach einer längeren Fahrt unter Maschine...
Also, einfach melden. Ich helfe gerne, wenn ich kann.
Mast- und Schotbruch
Rolf Hufnagl

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Stefan (IP bekannt)
Datum: 13.04.05 18:01

Hallo Manfred,

ich bin auch auf der Suche nach Königskreuzer 29 Unterlagen. Wäre klasse, wenn ich ein paar Kopien bei Dir erwerben könnte. Habe selbst so ein Exemplar und bin sehr glücklich mit meinem Schiff.

Viele Grüße aus Kiel

Stefan

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Thies (IP bekannt)
Datum: 13.04.05 19:55

Hallo,schicke mir bitte mal Deine Adresse,dann kann ich Dir Unterlagen zuschicken.Ich habe Riss und Riggplan.
mfG T.Göttsche

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Volker Guhl (IP bekannt)
Datum: 19.07.05 11:46

Hallo,
bin durch Zufall auf das Forum gestossen.
Ich besitze seit 4 Wochen nach lamgen Hin und Her solch ein wunderbares Schiff.
Allerdings mit neuer MD 2010 Maschine.
Schiff nahezu im orig. Zustand.
Leider noch nicht damnit gesegelt, Ende Aug soll es losgehen.
Freue mich riesig bin gespannt auf die Segeleigenschaften.
Ich suche noch verzweifelt Unterlagen Prospekt techn. Beschreibung über diesen Klassiker.
Vielleicht könnten Sie mir weiterhelfen.
Würde mich freuen.

Freundliche Grüsse
Volker Guhl

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Ulf (IP bekannt)
Datum: 02.08.05 21:44

Hallo,
ich besitze seit letztem Jahr einen Königskreuzer 29 Bj. 1973 in recht ursprünglicher Ausstattung. Nach aufwendigem und teurem Lösen des Problems der Püttingeisen in diesem Frühjahr bin ich auch sehr zufrieden. Hat jemand evtl. Unterlagen, Risse, Segelpläne, u.s.w. Ich würde mich sehr freuen. Ist schonmal jemand jenseits der 8 Knoten mit dem Schiff gefahren?
Viele Grüße

Ulf

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Laszlo Mitnyik (IP bekannt)
Datum: 05.09.05 02:25

Hi, Somebody can help me, please. I need technical data for this sailing boat and photos.
Could anybody of you send me a link or data?

Thanks in advance.

-mila-

p.s.: please send directly to my email: mila@freemail.hu, because I do not read ur forum. thx

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Volker Guhl (IP bekannt)
Datum: 21.10.05 12:02

Sehr geehrter Herr Wahl,
ich besitze nun seit 4 Monaten endlich solch ein Schiff 29 feet GFK.Im Winterlager zeichnen sich an den Auflagepunkten der Rumpfstützen Dellen am Rumpf ab.Auflagepunkt sind direkt unterhalb des Wasserpasses.
Was machen die Jungs in der Marina falsch,oder ist das Schiff an den Stellen so schwach??
Für einen Rat würde ich mich sehr freuen.
freundl. Grüsse
Volker Guhl

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Volker Guhl (IP bekannt)
Datum: 21.10.05 12:06

Hallo,
ich besitze solch ein wunderbares Schiff.
Allerdings zeigen sich an den Anlagepunkten der Rumpfstützen auf dem Bock Dellen im Rumpf.
Ist der Rumpf dort so schwach direkt unterh. des Wasserpasses oder was mache ich falsch??.
GGf. kann ich Kpien über Riss und Segelplan besorgen.
Würde mich über eine Nachricht sehr freuen.
freundl. Grüsse
Volker Guhl

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Volker Guhl (IP bekannt)
Datum: 21.10.05 12:09

Hallo,
ich besitze seit 4 Monaten solch ein schönes Schiff.
Auf dem Lagerbock zeichnen sich allerdings Dellen im Rumpf im Bereich der Anlagestützen ab.
Anlagebereich direkt unterhalb des Wasserpasses.
Mache ich was falsch oder ist der Rumpf dort so schwach??
Ggf. kann ich Kopien vom Rigg Segelplan besorgen.
Würde mich freuen von Ihnen zu hören.
freundGrüsse
Volker Guhl

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Laszlo Mitnyik (IP bekannt)
Datum: 24.10.05 10:32

Hi, I still have the problem:
somebody can help me, please! I need technical data for this sailing boat and photos.
Could anybody of you send me a link or data?

Thanks in advance.

-mila-

p.s.: please send directly to my email: mila@freemail.hu, because I do not read ur forum. thx

Re: Königskreuzer 29
geschrieben von: Manfred Wahl (IP bekannt)
Datum: 01.11.05 11:25

Hallo. Habe ihren Bericht über die Instandsetzung der Püttings gelesen.Wäre über den Reperatur Inhalt Interessiert.Ich glaube dass ich ein gleiches Problem habe.Denn an der vorderen Unterwant habe ich eine Beule,und wenn ich bei viel Wind segle hängen die Wantenspanner auf der Leeseite durch.

Auf eine Antwort würde ich mich freuen.
MfG,
Manfred

Zur Seite:  1234nächste Seite
Aktuelle Seite:1 von 4


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.