Restaurierung : Forum The fastest message board....ever.
Zur Seite:  vorherige Seite 1234nächste Seite
Aktuelle Seite:3 von 4
Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: seebaer150 (IP bekannt)
Datum: 03.06.09 21:33

Prima, dann können wir ja alle Bemühungen einstellen.

Gruß Jo


Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: (IP bekannt)
Datum: 03.06.09 22:02

Hallo emimaat,

schön, daß Du eine Lösung gefunden hast.

Ist es die Firma Apparatetechnik H. Schönstein GmbH, die ich auf der ersten Seite dieses Beitrags erwähnt hatte oder jemand anders?

Es wäre nett von Dir, wenn Du die Firma hier nennen könntest, da Dein Problem bald das Problem von jemand anderem sein kann.

Gruss

Otto



Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: Garrett50 (IP bekannt)
Datum: 03.06.09 22:47

Moin emimaat ,

die Fa. Apparatetechnik Schönstein kann nur BOWMAN - Wärmetauscher für die Peugeot - 4- Zyl. Motore ( Kombikühler- also mit integriertem wassergekühltem Abgassammler , Typ PG 210 - 3754 und 2425 ) liefern - für die 6-Zyl. Baureihe gibt es nichts !

Da BOWMAN mittlerweile mit einem holländischen Vertrieb zusammenarbeitet und ich wiederum mit diesem , habe ich eine Anfrage an BOWMAN leiten lassen , um zu erfahren , ob man bereit wäre , für die benötigten Teile Gießformen zu bauen und komplette Wärmetauscher zu liefern .
Der Export-Manager von BOWMAN , Jamie Pratt , war über diese Anfrage alles andere als begeistert und hat mein Anliegen seinem Chef , Bowman Senior , auf den Tisch gelegt , der mir seine Antwort Anfang July geben will .
Daraus kann man ersehen , daß das Interesse seitens BOWMAN recht gering ist , weil diese Motore in anderen Länder nicht mehr sehr gefragt sind .

Fazit : Nicht zu sehr hoffen , daß BOWMAN eine Lösung anbieten wird .

Mit freundl. Gruß Garrett

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: emimaat (IP bekannt)
Datum: 07.06.09 20:28

Moin bei Schmidt & Seifert OHG hatte ich angefragt und die haben solche Abgaskrümmer im Angebot ich habe mir jetzt einen Bestellt und werde dann mal berichten wenn er da ist .

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: mechaniker (IP bekannt)
Datum: 26.06.09 16:18

Hallo, den Abgasbogen bekommt man auch neu in 45° oder 90° in Neubrandenburg bei indenor-retro. Die haben sich auf die alten 4- und 6- Zylindermotoren spezialisiert. Grüsse
vom mechaniker

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: HKl (IP bekannt)
Datum: 07.01.10 13:37

Hallo liebe Adlerfreunde,
für den Rest 2010 immer eine Handbreit......

Ich habe 2 Probleme, wollte an beiden MD 29 die Wassergekühlter Abgas Sammler wechseln, weil Öl im Motor ist.

Habe bei Schmidt&Seifert bestellen wollen aber der kann nicht liefern.
Habt Ihr einen guten Rat für mich, evtl bei dem Adlerfreund der in MV seine Firma etablieren wollte.
Dis dann
Hkl

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: seebaer150 (IP bekannt)
Datum: 07.01.10 13:49

Unterm Strich läuft es jetzt doch darauf hinaus, dass mal eine Kleinserie passender Krümmer aufgelegt werden sollte, wie ursprünglich angedacht.

Gruß Jo

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: HKl (IP bekannt)
Datum: 07.01.10 14:45

Hallo Auspuffkonstrukteure!

Das sehe ich auch so, wo finde ich carrett50 in MV, ich bin auch aus MV ´(HST), der könnte es vielleicht in Angriff nehmen, ich würde ihm helfen wo ich kann.

Gruß HKl

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: Garrett50 (IP bekannt)
Datum: 07.01.10 14:54

Moin HKI ,

ich habe Deine Nachfragen gelesen .

Leider kann ich Dir i.S. Krümmer erst wieder ab etwa März/April helfen , weil der Umzug ansteht und sehr viele Behördengänge betreffend Baugenehmigungen , usw. . zu erledigen , weit mehr , als mir lieb ist . . .
Ich habe dann meinen neuen Betrieb nur wenige km entfernt . . .

Herzliche Grüße zum neuen Jahr an Dich und alle Forenmitglieder .
Garrett



Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: Till (IP bekannt)
Datum: 07.01.10 16:01

Moin hkl,

hast Du schon mal bei indenor-retro.de geschaut? Wurde hier bei diesem Thema schon mal angesprochen.
[www.indenor-retro.de] , s.21.
Der dort angebotene neue Abgaskrümmer wird von der Fa. Union Motor in Schweden hergestellt, [www.unionmotor.se] dort gibts auch eine deutsche Seite. Ist aber ne ziemlich teure Angelegenheit.

Du schreibst, daß Du Öl im Motor hast, das ist ja eigentlich wünschenswert, ich vermute, Du meintest Wasser im Öl? Da gibts auch noch die Variante, daß die O-Ringe unter den Laufbüchsen hart, defekt, undicht sind.

Grüße Till

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: HKl (IP bekannt)
Datum: 07.01.10 17:16

Hallo Till,
Das problem mit den Nullringen kann auch bestehen, das schließe ich nicht aus, aber definitiv ist auch der Auspuff defekt.

Hast Du schon mal Nullringe gewechselt? Geht das ohne Ausbau des Motors?
Geht der Motor auszubauen ohne das Dach abzunehmen? Viele Fragen!

bis dann HKl

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: Garrett50 (IP bekannt)
Datum: 07.01.10 21:25

Moin HKI ,

Wulf Kiepels von Union Motors kommt immer einmal auf eine Tasse Kaffee vorbei , da wird er sicherlich seine Teile zum Ansehen mitbringen , sodaß man nicht gleich kaufen muß .

Die Motore lassen sich ausbauen , ohne das Dach entfernen zu müssen , indem man einen einstellbaren Bock im Ruderhaus aufbaut , Querbalken für die Bodenbretter entfernt und mit einen Kettenhubzug ( der baut sehr kurz ) den Motor anhebt , bis er sich auf dem wieder einbauten Fußboden abstellen lässt ( vorzugsweise vorübergehend aus Spanplatte ) .

Kolben sollten wegen der Empfindlichkiet der Kolbenringe möglichst nur mit einer Spannmanschette eingesetzt werden . Dazu ist es notwendig , die Pleuellager von der Kurbelwelle zu lösen - d.h., der Motor muß von unten geöffnet werden .

Es ist daher sinnvoll , alle diese Arbeiten sorgfältig in der Werkstatt auszuführen , als wie eher notdürftig an Bord.
Dann kann man nach dem Zusammenbau alles erproben und danach neu lackieren, sonst verrostet der Motor sofort aufgrund der unvermeidlichen Farbabplatzer .

Sende mir Deine Ruf-Nr. per PN , dann können wir weiteres besprechen .

Mit freundlichem Gruß
Garrett


Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: (IP bekannt)
Datum: 08.01.10 09:34

Hallo emimaat und HKI,

emimaat wollte sich selbst einen wassergekühlten Auspuff bauen.

Hast Du, emimaat, den Selbstbau schon abgeschlossen ?

Gruss

Otto

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: Till (IP bekannt)
Datum: 11.01.10 17:27

Hallo hkl,

zu den O-Ringen kann ich nur die Ausführungen von Garrett 50 unterstreichen bestätigen. Ich habe das in einer Werft machen lassen, und die haben auch auf höchste Vorsicht bei Laufbüchsen/Kolben Aus- und vor allem wieder Einbau hingewiesen. Da kann man wohl ne Menge falsch machen. Z.B. den Dichtring/0-Ring quetschen siehe Foto meines Corpus Delicti, dazu noch der Notizzettel vom Mechaniker, was da sonst noch alles anfiel/anfällt.

Trotzdem, wie sagt der Kollege im Forum immer ...wir haben ja sonst nichts zu tun.

Anhänge: DichtringGequetscht.JPG (136kB)   Teileliste.JPG (151kB)  
Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: Till (IP bekannt)
Datum: 11.01.10 17:45

noch was,

fällt mir gerade ein, ich habe auch Abgaskrümmerprobleme gehabt und dann einen gebrauchten erstanden, die Firma Hoth in Berlin ist immer ganz gut sortiert. Versand schnell und unkompliziert. Preise nicht günstig, nehmen in der Regel 50% vom Neupreis.
[www.hoth-bootsservice.de]

Grüße
Till

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: HKl (IP bekannt)
Datum: 12.01.10 18:26


Hallo Auspuffgemeinde,

habe jetzt ein Angebot: je Stck neu 3800 incl.Mwst, da scheint ein Selbstbau angebracht?

Na mal sehen, vielleicht geht ja noch was

Grüße HKl

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: KIKI (IP bekannt)
Datum: 13.01.10 10:27

Moin,

Hat der Anbieter evtl. ein Komma vergessen, oder hat er ggfls.zu Sylvester zuviel geknallt
und hört deshalb jetzt keinen Schuss mehr???
Ruf doch mal unter 0491/ 64430 an; nach Herbert Lonser fragen ,vielleich können die weiterhelfen.


Lg Rolf
KIKI

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: Bries (IP bekannt)
Datum: 08.02.10 16:40



Hallo abgaskrümmer leute,
Gesehen letzten sonntag auf Gent expo , wassersport
Firma M.D.S. bvba www.marinedieselservice.be fabriciert geschweiste wasser gekühlte abgas sammler / krümmer.
hr Julien Tieberghien.

Braucht am besten eine vorlage und oder motor type


Anhänge: PIC_1403.jpg (98kB)   PIC_1404.jpg (90kB)   PIC_1407.jpg (89kB)  
Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: Alviktoria (IP bekannt)
Datum: 31.07.15 19:53

Hei,

ich habe das gleiche Problem-mein Motor Indenor 6 Zylinder Typ XDP 6.88

Brauche somit Wassergekühltes Auspuffsammelrohr.
Kennt jemand ne vAdresse ??

Günther

Re: Abgaskrümmer kaputt, hat jemand eine Idee?
geschrieben von: Alviktoria (IP bekannt)
Datum: 31.07.15 19:58

Habe das gleich Problem mein Motor Indenor 6 Zylinder Typ XDP 6.88

wer hat Adressen ??

Lg. Günther

Zur Seite:  vorherige Seite 1234nächste Seite
Aktuelle Seite:3 von 4


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.