Restaurierung : Forum The fastest message board....ever.
Zur Seite:  vorherige Seite 12
Aktuelle Seite:2 von 2
Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: Klaus Oppermann (IP bekannt)
Datum: 11.09.13 11:52

Alles fängt im Kopf an:
Ich habe selbst ueber 10.000 Stunden ausgebaut und restauriert. So lange Du Dich am Abend beim Einschlafen darauf freuen kannst die Fehler vom vergangenen Tag wieder gut zu machen, habe ich keine Bedenken. Alles, alles Gute. Ich halte die Daumen und vielleicht komme ich mal vorbei. www.sy-partout.de , Gruss Klaus

- Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Maenner zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Maenner die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. -

Antoine de Saint-Exupery (Werk: Die Stadt in der Wuesste / Citadelle)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.09.13 14:37 von Klaus Oppermann.

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: danebrog (IP bekannt)
Datum: 11.09.13 12:35

Hallo zusammen!

Zur "Cleone" gibt es ein Interview in der heute erschienen "Yacht", letzte Seite...

Ein im besten Sinne irres Projekt! Mit den besten Wünsche dafür

Dagmar

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: Klaus Oppermann (IP bekannt)
Datum: 11.09.13 15:26

Kommt man in diesem Projekt ohne Fachleute aus?

Lieber Michael,
mir geht die "Cleone" nicht aus dem Kopf seit dem ich den Beitrag in der Yacht gelesen habe. Da ich selbst Schiffbauer von Beruf bin, weiß ich von was ich rede. Ich denke, daß Du Dir für die groben, aber wichtigsten Arbeiten, Kiel, Steven, Planken (alles Eiche!) mindestens einen Bootsbauer, der darin große Erfahrung hat, wenigstens zeitweise, anheuern mußt. Ich habe bei der vor einem Jahr erneuerten 12er-Dame "Anita" das vollkommen erneuerte Unterwasserschiff in Gilleleje von innen versiegelt. Die Erneuerung wurde bei der Bootswerft Anderson u. Partner, in Gilleleje/Dänemark, durchgeführt. Absolut kompetente Fachleute, für die 30 mm dicke Planken eine Selbstverständlichkeit sind, Fischkutterbau. Ich könnte mir vorstellen, daß dort hin u. wieder Bootsbauer zeitweise frei werden. Der Inhaber Anderson ist ein sehr offener, angenehmer und hilfsbereiter Unternehmer. Das wäre auch für eine Bestandsaufnahme zu überlegen, um nicht einen teuren Sachverständigen zu bemühen. Dazu muß natürlich erst einmal alles frei gelegt werden, was natürlich Jedermann kann. Das für heute, Gruß Klaus

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: arthur (IP bekannt)
Datum: 16.09.13 13:41

Hallo Michael,

hier schreibt Ully Schwerhoff, der die Restaurierung von FREYA, dem 22er Schärenkreuzer, (siehe letzte Ausgabe des Klassiker) jetzt abgeschlossen hat. Da wir praktisch Nachbarn sind (Brokstedt - Neumünster sind weniger als 20 km), würde ich mich über ein persönliches Kennenlernen sehr freuen.

Ich hatte zudem einen tollen Projektleiter (Paul Großkurth), der jetzt nach 5 Jahren frei wird.

Es geht hier nicht um eine verdeckte Akquisition, denn wir können und wollen ein solch gewaltiges Projekt, wie Du es vorhast, sicherlich nicht stemmen.

Liebe Grüße

Ully

Meine Kontaktdaten:

Dr. Ulrich Schwerhoff
Dörnbek 19
24616 Brokstedt
Tel: 0172 6192892
Mail: schwerhoff@schwerhoff.com

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: cleone (IP bekannt)
Datum: 09.10.13 13:48

Hallo Ulli,
ich würde mich freuen dich kennen zu lernen.
Paul hat sich mein Projekt in Latendorf schon angesehen und würde gern dabei sein.
Ich nehme mit dir in den nächsten Tagen Kontakt auf
Gruß Michael

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: susa (IP bekannt)
Datum: 06.12.13 13:57

uf,da habt ihr euch was angelacht, Respeckt

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: susa (IP bekannt)
Datum: 07.12.13 12:13

inder aktuellen Jacht Classic ist ein groß aufgenachter Bericht drin über das Projekt wo man das ganze Ausmas sieht , da sage ich nur Respeckt, Respeckt, Hut ab

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: susa (IP bekannt)
Datum: 07.12.13 12:15

Wieviele Jahre habt ihr denn eingeplant?

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: susa (IP bekannt)
Datum: 17.12.13 15:30

[www.yacht.de] hier wird es berichtet

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: cleone (IP bekannt)
Datum: 18.12.13 12:49

hallo susa,
danke für die Blumen!
Wir haben 4 Jahre geplant um die Cleone wieder auf den neusten Stand zu bringen
Uns treibt jetzt nur,was auch gewollt ist ,der nächste Artikel in der Classik Yacht im
Mai 2014
Ziel bis Mai ist es den Kiel zu erneuern um dann anzufangen die Spanten zu erneuern.
Gruß Michael

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: susa (IP bekannt)
Datum: 19.12.13 17:24

ich drücke dir die Daumen, das du es in der Zeit schaffst , das heist einen Daumen,da leider eine Hand von mirgelähmt ist(Schlaganfall) Gruß auch Michael

Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: cleone (IP bekannt)
Datum: 30.01.16 14:18

Hallo Leute,
Ich habe Heute ein wenig Zeit um Euch ein paar Infos vom Projekt Cleone zu geben




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.01.16 14:20 von cleone.

Anhänge: IMG_20151231_122037.jpg (721kB)  
Re: Alte lady braucht zuwendung
geschrieben von: Oblomov (IP bekannt)
Datum: 18.02.16 08:25

Moin,
sieht nach einem großen Projekt aus - ich drücke die Daumen, dass es gelingt. Und wenn ich mal in der Gegend bin, gebe ich gerne ein paar Tage Arbeit mit rein.
Viel Erfolg
Jörg

Zur Seite:  vorherige Seite 12
Aktuelle Seite:2 von 2


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.