Restaurierung : Forum The fastest message board....ever.
20er jollenkreuzer
geschrieben von: Hans furrer (IP bekannt)
Datum: 19.12.17 16:39

hallo allerseits

ich bin am restaurieren eines 20er jollenkreuzers jahrgang 1961

das dach der kajüte war mit 3 teilen vinyl bedeckt.

würdet ihr das so wieder herstellen? und welche firma könnte mir dabei helfen?

herzlichen dank für Eure hilfe

Re: 20er jollenkreuzer
geschrieben von: Andre R363 (IP bekannt)
Datum: 20.12.17 11:07

Hallo,
du meinst PVC? Das würde mich doch sehr wundern.
Hast du Bilder gemacht?

Deine Frage ist zu pauschal gestellt.
Wie ist das Dach gebaut? Form, Material, Konstruktion?
Das sind entscheidende Faktoren bei der Auswahl der zukünftigen Beschichtung.

Sowas kann man mit Leinen bespannen oder mit Glasfaser-Epoxy beschichten.
Nur Lackieren geht auch, macht aber wenig Sinn.

Firmen die sowas machen wollen ordentlich bezahlt werden. Wenn man nicht ganz so ungeschickt ist, lässt sich ein Kajütdach ziemlich gut selber wieder herrichten.


Gruss
Andre R363



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.12.17 11:09 von Andre R363.

Re: 20er jollenkreuzer
geschrieben von: Andre R363 (IP bekannt)
Datum: 20.12.17 11:09

Hier ein Bild wie es mit Glasfaser Epoxy aussehen kann

Anhänge: Jolli Dach.jpg (275kB)  
Re: 20er jollenkreuzer
geschrieben von: bob57 (IP bekannt)
Datum: 20.12.17 18:49

Andre R363 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
> du meinst PVC? Das würde mich doch sehr wundern.
> Hast du Bilder gemacht?
>
> Deine Frage ist zu pauschal gestellt.
> Wie ist das Dach gebaut? Form, Material,
> Konstruktion?
> Das sind entscheidende Faktoren bei der Auswahl
> der zukünftigen Beschichtung.
>
> Sowas kann man mit Leinen bespannen oder mit
> Glasfaser-Epoxy beschichten.
> Nur Lackieren geht auch, macht aber wenig Sinn.
>
> Firmen die sowas machen wollen ordentlich bezahlt
> werden. Wenn man nicht ganz so ungeschickt ist,
> lässt sich ein Kajütdach ziemlich gut selber
> wieder herrichten.
>
>
> Gruss
> Andre R363
>
>
>
> 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.12.17 11:09 von
> Andre R363.


Ich fürchte, du unterschätzt die Improvisationsfähigkeit der DDR-Selbstbauer.

Bei meinem 20er Jolli, Eigenbau DDR 1957, war Linolium auf dem Dach und unter den Klampen!


Gruß vom
Bob

(Diplom-Improvisationsprofi)



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.