Restaurierung : Forum The fastest message board....ever.
Leck BM - Jolle
geschrieben von: beltkracher (IP bekannt)
Datum: 31.08.18 13:21

Hallo,

ich habe ein kleines Problem. Leider hat meine BM-Jolle ein Leck. Ich vermute an der Pinne, da sich hier das Wasser minimal ansammelt. Handelt es sich hier womöglich um eine "Sollbruchstelle" bei den BM´s und kann mir jemand da etwas zu sagen?

Gruß
Udo

Re: Leck BM - Jolle
geschrieben von: wasserfest (IP bekannt)
Datum: 05.09.18 22:34

Hallo Udo,

Ich empfehle zunächst mal ganz genau zu anlysieren wo das wasser her kommen könnte.
Ich kenne bei der BM nun nicht genau den Ruderbereich, aber ggf ist ja schlicht die Verbindung ruderkoker - kielbalken undicht?
Das ließe sich ja einfach abdichten.

Ich denke nicht das es bei einer BM sollbruchstellen gibt.....

Sonst sende mal bilder.....

Grüsse chris

Re: Leck BM - Jolle
geschrieben von: Rheinmainsegeln (IP bekannt)
Datum: 11.09.18 11:15

Hallo Udo,
...wenn Deine BM (16m2) am Ruderkokker unterm Achterdeck am Kielschwein ( Kielbalken) leckt dann ist das Holz um den Ruderkokker weggefault (Konstruktionsfehler).
Ich habe schon me here 16M2 an dieser Stelle lle repatriate.
Mfg.

Re: Leck BM - Jolle
geschrieben von: Rheinmainsegeln (IP bekannt)
Datum: 11.09.18 11:25

Hallo Udo,
...wenn Deine BM (16m2) am Ruderkokker unterm Achterdeck am Kielschwein ( Kielbalken) leckt, dann ist das Holz um den Ruderkokker weggefault (Konstruktionsfehler).
Ich habe schon einige16M2 an dieser Stelle repariert.
Mfg.



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.