Restaurierung : Forum The fastest message board....ever.
Kielsanierung Folke Junior (KDY15) Tokyo - Abdichten Totholz
geschrieben von: Michael@Woodenboat (IP bekannt)
Datum: 07.06.19 19:24

Moin,

bei meinem Folke Junior habe ich zwischen Kielbrett und Eisenkiel ca. 15 Schichten Totholz je 5-6 cm dick aus Eiche erneuert.

Nun dachte ich, dass es eine gute Idee ist, zwischen je zwei Schichten Totholz eine kleine V-Nut zu machen und diese dann mit Pantera oder Sikaflex abzudichten.

Macht das Sinn ?

Und wenn ja, wie kriege ich die Nut am besten hin ?
Ich dachte daran eine Führungsholz anzuschrauben und dann bei jeden Schichtenzwischenraum mit einer kleinen Oberfräse eine Nut zu ziehen.
Klingt aber nach einer Menge Arbeit.

Vielen Dank
Michael

Re: Kielsanierung Folke Junior (KDY15) Tokyo - Abdichten Totholz
geschrieben von: helmsman-2 (IP bekannt)
Datum: 09.06.19 18:34

Hallo Michael,

meine Meinung: Trotz Abdichtung kann zwischen die Kontaktflächen Wasser gelangen (sei es durch einen der Kielbolzen, durch einen kleinen Riss im Holz etc.) Und dann ist das Wasser da drin auf Ewig eingeschlossen und verrichtet sein Werk.
Viel besser wäre es m.E., die Flächen vollflächig zu verkleben (Epoxi oder Pantera). Dann kann da kein Wasser mehr eindringen und damit, zumindest von dieser Seite, kein Rott mehr auftreten.

Klaus

Re: Kielsanierung Folke Junior (KDY15) Tokyo - Abdichten Totholz
geschrieben von: Michael@Woodenboat (IP bekannt)
Datum: 11.06.19 16:05

Ok prima danke. Die Flächen habe ich verklebt.

Michael



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.