Segeln und Film : Forum The fastest message board....ever.
Zur Seite:  vorherige Seite 12
Aktuelle Seite:2 von 2
Re: Segeln & Film
geschrieben von: calimero (IP bekannt)
Datum: 27.10.10 11:42

Hallo Maren,

Danke für Deinen Tip!!! Ich wußte nämlich nicht, daß der Film dort auch schon gesendet wurde! Und - siehe da, für 40,-€ bekommt man den Film vom ZDF als extra angefertigte Kopie.




Gruß
Sven

Re: Segeln & Film
geschrieben von: Gaastra (IP bekannt)
Datum: 24.11.10 14:29

Hallo,
vielleicht habt ihr Lust mal in unserem Blog vorbeizuschauen: [blog.gaastraproshop.com] - gelegentlich sind dort auch kleine Videos übers Segeln z.B. von größeren Segelevents.
Liebe Grüße
das Gaastra Team

Re: Segeln & Film
geschrieben von: mir (IP bekannt)
Datum: 12.12.10 23:00

Hallo,

Danke für die vielen Tips hier.
Habe auch etwas beizutragen.

1. "Der Bootsbauer aus Biebrich" aus der Reihe "Der Letzte seines Standes".
Meister Dienewitzer baut ein Holzdingi und lässt uns daran teilhaben.
Wird öfter vom Bayerischen Rundfunk wiederholt.
(nicht unbedingt "Segeln und Film" aber "Bootsbau und Film")

2. "Taberly" (DVD oder Blue-ray)
Eine Dokumentation über Eric Tabarly
In französischer Sprache.
Leider ohne englische oder deutsche Untertitel.

Viele Grüße
von mir


Re: Segeln & Film
geschrieben von: manfjacob (IP bekannt)
Datum: 19.02.11 21:04

Ahoi:
Aus Polen schreibt mir Wojtek baginski:

Do you know "Knife in the water" - movie made by Roman Polanski? It's a famous movie. A young fellow joined a rich couple on the cruise on Mazury/Ost Preussen Lakes. They own a cabin classic wooden yacht and it was former German classic wooden yacht.


[www.youtube.com]

Do you recognize that yacht?

Viel Spaß dabei
Manfred

Re: Segeln & Film
geschrieben von: felix68 (IP bekannt)
Datum: 22.02.11 21:52

liebe cineasten,
mir fält noch ein:
plein soleil (nur die sonne war zeuge) mit alain delon nach einem buch von patricia highsmith.
ein fast perfekter mord auf einer sehr schönen klassischen yacht…
check it out!
gruß,
felix

Re: Segeln & Film
geschrieben von: fg-1064 (IP bekannt)
Datum: 22.02.11 23:08

moin zusammen,

es gibt - ganz neu auf dem markt und auf [www.segel-filme.de] zum download (sehr viel günstiger als die disk von delius klasing) - den film von bastian hauck über seinen zweiten ostsee-sommer. eine ganz persönliche liebeserklärung an das revier direkt vor unserer haustür (und nicht nur an das! ;-) ) - sehr sehenswert!

grüße!
jan



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.02.11 23:09 von fg-1064.

Re: Segeln & Film
geschrieben von: susa (IP bekannt)
Datum: 07.03.11 21:33

Finkenwerder Geschichten [www.fernsehserien.de]

und

Das Feuerschiff [www.amazon.de]

fällt mir mal so ein

Re: Segeln & Film
geschrieben von: Daan (IP bekannt)
Datum: 11.03.11 12:18

Hallo, Ich suche ein alter Film uber eissegeln: Tanzende Kufen, ein Dokumentarfilm aus 1938 Hat jemand Die? oder Tipps wie ich eine Kopie bekommen kann? Ich weiss das die NDR vor einigen (5?) Jahren Flitzen aus diesen Film benutzt hat, aber bis jetzt hatte ich noch kein Erfolg.

Re: Segeln & Film
geschrieben von: susa (IP bekannt)
Datum: 16.03.11 16:18

Hallo Daan,

meintest du das?
[www.yachtsportmuseum.de]


Oh,

gerade gesehen, das der Film


heute · Mi, 16. Mrz · 20:30-22:00 · Das Erste (ARD)
Das Feuerschiff


Fernsehfilm

Kurzbeschreibung
Der FilmMittwoch im Ersten

Beschreibung
Auf dem letzten Einsatz des alten Feuerschiffs birgt die Besatzung drei Männer aus einem manövrierunfähig im Meer treibenden Boot. Eine ruhige Wache hatte sich Kapitän Freytag zum Ende seiner Dienstzeit gewünscht. Als sich herausstellt, dass die Schiffbrüchigen wegen eines bewaffneten Raubüberfalls gesucht werden, ist die Ruhe dahin. Mit aller Gewalt wollen die Gangster außer Landes flüchten. Die Situation eskaliert zu einem Spiel auf Leben und Tod, als sie drohen, zur Not mit dem Feuerschiff überzusetzen. Kapitän Freytag ist kein Freund heldenmütiger Alleingänge. Um das Schiff und die Mannschaft zu schützen, kooperiert er mit den Verbrechern, damit sie so schnell wie möglich wieder von Bord können. Freytags Männer haben jedoch andere Pläne: Sie wollen die Gangster auf eigene Faust festsetzen und der Polizei übergeben. Allen voran Fred, der heißblütige Sohn des Kapitäns. Caspary, der scharfsinnige Anführer der Verbrecherbande, spielt die Besatzung und ihren Kapitän kaltblütig gegeneinander aus. Denn Freytag will ein Blutvergießen um jeden Preis verhindern.

Herkunft/ Produktionsjahr
Deutschland 2007

Regie
Florian Gärtner

Drehbuch
Lothar Kurzawa

Schauspieler
• 
Jan Fedder
 
Johann Freytag
• 
Tobias Schenke
 
Fred Freytag
• 
Axel Milberg
 
Caspary
• 
Christian Tasche
 
Rethorn
• 
Margarita Broich
 
Inga
• 
Henning Peker
 
Gombert
• 
Alexander Simon
 
Zumpe
• 
Werner Wölbern
 
Eddie

Musik
Jörg Lemberg

Kamera
Achim Poulheim

Webseite
www.daserste.de/filmmittwoch

Wiederholung vom
26.11.2008


Sendungsdauer/ -ende
90 min (bis 22:00)

Kommt

Re: Segeln & Film
geschrieben von: Daan (IP bekannt)
Datum: 20.03.11 10:46

Vielen Dank susa!

Re: Segeln & Film
geschrieben von: susa (IP bekannt)
Datum: 03.02.12 19:11

Oh,
wie schön, endlich gibt es dieses Thema wieder, hab mich schon gewundert, wo er hin gekommen ist!

So ein Thema müsste es auch mal über Bücher geben. Gibt ja bestimmt noch Bücherschätzchen die manch einer noch nicht kennt.

Re: Segeln & Film
geschrieben von: susa (IP bekannt)
Datum: 10.06.12 20:13

Hallo, wollte nur eben Bescheid sagen, das heute ein Film mit glaube ich sehr schönen Segelaufnahmen kommt. ist schon lange her wo ich den gesehen habe. Hoffentlich nimmt den jemand auf...

Nur die Sonne war Zeuge
[www.youtube.com]

Heute auf RBB am 10.06. von 22:00 bis 23:55

Re: Segeln & Film
geschrieben von: Pilav (IP bekannt)
Datum: 02.08.12 15:56

Einige Supertolle Tips dabei - vielen Dank dafür!

Für mich ist "Die blaue Lagune" so ein Film den ich einfach mit Schiffahrt und Idylle verbinde!

LG

Re: Segeln & Film
geschrieben von: Youbettersail (IP bekannt)
Datum: 18.10.12 15:34

Hallo,
ich hatte meine Suche schon mal gepostet. Ich suche weiter und dringend die Aufnahmen von Bernard Moitessier vom Vendee Globe, die er selbst auf 16mm gemacht hat. Niemand, der weiss wo die zu kriegen sind?
Gruß, Thorsten

Re: Segeln & Film
geschrieben von: fg-1064 (IP bekannt)
Datum: 18.10.12 16:19

Moin Thorsten,

es gibt immerhin folgendes auf youtube: [www.youtube.com] und dieses hier: [www.dailymotion.com]
Der Film, den Du suchst heißt "La longue Route" und ist hier zu finden (weiter unten auf der Seite): [www.museemaritimelarochelle.fr]
Ich hoffe, ich konnte helfen...

Grüße!
Jan

---


[folkebootmuu.com]

Re: Segeln & Film
geschrieben von: André bauer (IP bekannt)
Datum: 26.10.12 09:00

Moin,
mal etwas skandalöses aus alten Zeiten...

[segelreporter.com]

Mal sehen ob der ganze Film zu bekommen ist.
Scheinbar nur als norwegische Ausgabe mit englischen Untertiteln zu haben:
[www.amazon.com]

Grüße,
André

Re: Segeln & Film
geschrieben von: Sailingbear (IP bekannt)
Datum: 07.11.12 16:13

Habe Ende der 90er Jahre mal einen Beitrag vom ZDF aufgenommen - im Zeichen des Drachen - nein kein Kung Fu Drama sondern ein Bericht über ein Treffen von William Fife Yachten und deren Restaurierung. Das war zu einer einer Zeit, da hat hier die Klassiker-Szene eher noch ein Dornröschen Schlaf gehalten.
Hab mal gesucht, ob ich diesen Beitrag irgendwo finde..... aber bisher vergeblich. Krieg glatt Lust die alte Videokassette zu suchen, müßte dazu erstmal den alten VCR vom Dachboden holen...
Gruß sailingbear

Re: Segeln & Film
geschrieben von: Sailingbear (IP bekannt)
Datum: 07.11.12 16:49

noch ein Klassiker, hätte gedacht der wär hier längst erwähnt:

"Der Skipper" mit Jürgen Prochnow in der Hauprolle.
Er ist ein versoffener gescheiterter Skipper, in Gibraltar gestrandet. Wird dort von zwei Mädels aufgelesen, die nach Barbados wollen und stechen See. So nach und nach eskaliert die Situation an Bord, am Ende sind Sie alle tot und das Schiff wird später menschenleer treibend gefunden.....
Soll angeblich auf einer wahren Geschichte beruhen. Zumindest hatte mich mal eine Frau aus Australien angeschrieben, die auf der Suche nach diesem Film war, weil es angeblich eben die verfilmte Geschichte von ihrem Boot sei, hätten einen Skipper für eine Überführung angeheuert, der ist wohl mit 2 spontan aufgelesenen Damen los und kam am Ziel nie an, Schiff wurde später treibend gefunden....

Re: Segeln & Film
geschrieben von: susa (IP bekannt)
Datum: 07.11.12 19:52

Hallo Sailingbear,

die zwei Damen Leben heute noch, sind im Gerichtsurteil mangels Beweise frei gesprochen worden. Ich glaube, das habe ich in der Yacht mal gelesen...

Den William Fife Bericht habe ich damals auch aufgenommen. aber ich finde die Kassette nicht mehr. Es gab auch danach mal ein Bericht über Colin Archer. Das war glaube ich ne Serie unter den Namen LEINEN LOS.
Ich hoffe die ganze Zeit mal auf eine Wiederholung, wo doch alles alle Nase lang wiederholt wird



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.12 19:55 von susa.

Re: Segeln & Film
geschrieben von: Youbettersail (IP bekannt)
Datum: 12.11.12 13:30

Hallo Jan,
danke für den Hinweis. Mit dem richtigen französischen Titel der DVD (von der Homepage des Musee Maritime) war die DVD sogar bei ebay Frankreich zu finden. Bestellt und siehe da, auch eingetroffen. Danke für den Hinweis! Tolle Bilder, müsste jetzt nur noch mein Schulfranzösisch wieder aufpeppeln.
Gruß, Thorsten

Zur Seite:  vorherige Seite 12
Aktuelle Seite:2 von 2


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.