Bootsmarkt


"Neufundlanddory, Neubau, Kielschwert zur Fertigstellung"

SUSA ist ein Neufundlanddory nach einem Riss von Howard Chapelle.

Sie ist ein Sperrholz- Epoxy Neubau und misst 7,8m x 2,1m x 0,5/1,3m. Sie ist eine Kielschwertkonstruktion mit in - und um den Eichenkiel integriertem VA Schwert- und Kielkasten und 500 kg eingegossenem Bleiballast sowie VA Senkschwert. Die Verdrängung ohne Maschine liegt segelferrtig bei 1200 - 1300 kg.

Umständehalber bieten wir sie im stapellauffähigen Fertigstellungszustand an. Alle Materialien sind von erster Qualität und mit grosser bootsbautechnischer Erfahrung (45 Jahre) ausgeführt 
Näheres dazu bei Besichtigung. 

Der Rumpf ist aus extrahartem 14 mm Sperrholz  mit 250 jähriger sibirischer Lärche als Stringer, Spanten, Weger und Balken.
Alle sichtbaren Hölzer sind Eiche. Deck, Aufbau und Ausbau sind 12 mm Bootsbausperrholz.

Ruder und Spiegel  aus 30 mm wasserfest verleimtem Multiplex.
Das gesamte Boot ist in 4-5 Lagen Epoxy, Kanten gewebeverstärkt und darauf 2x Epiphanes 2K Lack.

Zu Susa gehören sämtliche Rigg- und Innenausbau Teile sowie exquisites  Steilgaffelsegel,creme,  ( baumlos gefahren) und Fock. Die Beschläge sind weitestgehend dabei und sind noch nicht montiert. Sollte etwas fehlen, wird es besorgt.
Blöcke klassisch Tufnol., wie auch zwei Winschen.

Mast und Gaffel( im Bau ) sind hohl verleimte Sprucekonstruktionen.
Die Sitzduchten in der Plicht und die Innengestaltung der Kajüte sind noch festzulegen. Hier sind verschiedene Konzepte denkbar und geplant. Material ist da. Die grosse Doppelkoje im Vorschiff ohne Trennung durch  senkrechten Balken  ist eingebaut und mit erstklassigem Polster belegt.
Eine dritte Koje ist problemlos einzubauen.

SUSA ist für verschiedene Antriebskonzepte geeignet und vorbereitet. Das neue Stevenrohr und Welle mit Faltprpeller lässt sowohl größeren Langsamläufer zu - ein Sabb mit 10 PS steht zur Verfügung- oder ein leichter 8 PS Renault Couach mit Prppan/Butan ( auf Wunsch) Vergaser wie Stapler, der auch bereit steht.  Ein 40 Liter VA Tank, neu, ist eingebaut.     Alternativ ist SUSA hervorragend für Elektroantrieb geeignet. Die Batterien wären ideale Ballastergänzung.

Die Kajüte hat zugunsten des originalen Erscheinungsbildes und der Gewichtsverteilung nur 1,28 Innenhöhe.Das ist gute Sitzhöhe.

Die Lukendeckel sind noch anzufertigen.Neue Bronce Bulleyes montiert, vorn zu öffnen.
Dieses Kajütdory ist ein ausgesprochen guter und schneller Segler, ( wir haben schon eines gebaut) der nach unserer Kenntnis ein Unikat ist.

Auf Wunsch kann ein eigens für SUSA neu angefertigter Einachstrailer mit 1800 Kg zulässigem Gesamtgewicht dazu erworben werden.

Wir würden gern die Materialkosten für SUSA inclusive Motor bekommen. Diese lagen bei ca. 5800 Euro. Bitte kommen Sie das schöne Boot in Haselau/Elbmarsch ansehen und machen Sie uns ein Angebot.
Auch wenn ihr Budget das nicht zulässt findet sich vielleicht eine Lösung.

Thomas Herion
Dorfstr 4
25489 Haselau
0177 8239275
thomas.herion@web.de




Seite schließen