NEWS

German Open Sharpies

Am Wochenende hat die Baltische Segler-Vereinigung die 'German Open der Shapies' und die 'Niedersächsische Meisterschaft der OK-Jollen' auf dem Steinhuder Meer ausgetragen. In fünf Wettfahrten hat der Wettfahrtleiter Volker Niediek die 35 Boote souverän über den Parcours geführt. Für jeweils eine Stunde konnten die Segler ihr Können bei Windstärken zwischen 2-5 ihr Können beweisen. Am Sonntag haben einsetzende Gewitterschauer noch einmal einen sportlichen Akzent gesetzt.

Die klassische Bootsklasse der gaffelgetakelten Sharpie ist in den Niederlanden noch stark verbreitet und so verwundert es nicht, dass gleich drei Niederländer auf dem Treppchen gestanden haben. Tom Weller mit seinem Vorschotmann Jeroen van Veen hat sich den German-Open Titel ersegelt. Beste deutsche Mannschaft ist Klaus Eisenblätter mit seiner Vorschoterin Tine Matthes auf dem 4. Platz geworden. Bester Segler vom Steinhuder Meer war Rüdiger Bussing (BSV) mit seinem Vorschoter Axel Busch auf Platz 9.

In der Bootsklasse der OK-Jollen hat Ralf Tietje vom Segler Verein Grossenheidorn seinen Heimatvorteil genutzt und mit 5 ersten Plätzen klar den Gesamtsieg errungen. Hier hat sich Daniel Hartmann von der gastgebenden Baltischen Segler-Vereinigung auf dem 7. Platz gut behauptet.

Text & Foto: R. Bussing

Link Ergebnisliste
mehr Fotos




top...