15qm Rennjolle, M-Jolle, unrestauriert


Ich biete die Möglichkeit, eine bootsbauerische Rarität zu erwerben. Es handelt sich um eine unrestaurierte 15qm Rennjolle (ca. 7,25*1,60), die 1935 auf der Sange-Werft in Berlin Friedrichshagen gebaut wurde und ist damit vermutlich eine der letzten M-Jollen, die die Zeit überdauert haben. Rumpf und Deck aus Cedar, Spanten vermutlich aus Lärche. Der Bau weist eine Besonderheit auf, die ich bisher an keiner anderen Jolle beobachtet habe: Die Nietung wurde nicht in Kupfer sondern in einer Aluminium-Legierung ausgeführt.


Das Angebot, sofern nicht auch ein Museum Interesse zeigen sollte, richtet sich an ambitionierte Bootsbauer und Segler, die die Gewähr bieten, das Boot mit dem Fokus auf eine sehr nah am Original ausgerichtete Wiederherstellung anzugehen. Auch wenn das Boot in einem erstaunlichen Zustand ist, steht eine grundsätzliche Überholung an. Mit entsprechenden Kosten ist zu rechnen.

Das Boot liegt in angepassten Klampen auf einer stabilen Roll-Helling und kann auch so übernommen werden.

Preis nach Gebot ab 6.000,00€

Anfrage nach reiflicher Überlegung unter: 0177-1419081 und schaumfeger@posteo.de

.

.

zurück