50er Seefahrtkreuzer


Aus der Feder des Konstrukteurs Willy von Hacht, Hamburg. Gebaut auf seiner Werft in Hamburg zwischen 1914 und 1920 (genaues Baujahr ist nicht bekannt). Die Abmessungen und einige Details zeugen für einen ursprünglichen 75er Nationalen Kreuzer.


Dieser klassische Langkieler besticht durch seine Segeleigenschaften und eignet sich als familientauglicher Tourensegler, aber auch für schnelles Regattieren.
Nach 40 Jahren im Besitz des Eigners hat er sich aus Altersgründen zum Verkauf des Schiffes entschlossen. Nach umfassender Instandsetzung und jährlich regelmäßiger Pflege im Winterlager in der Halle befindet es sich in segelfertigem Top-Zustand auf seinem Wasserliegeplatz im Hamburger Yachthafen.

Abmessungen: 11,5 m x 2,8 m x 1,75 m
Rumpf: Eiche auf Eiche, mit Stahlspanten verstärkt;
Rumpf mit Kunststoff beschichtet
Aufbauten und Ausbau: Mahagoni und Teak
Mast und Bäume: Spruce
Verdrängung: ca. 7 to, Bleiballast ca. 3,2 to
Großsegel: 35 m2
Vorsegel: 4
Motor: 35 PS Yanmar 3JH2E, 1998 neu, 2600 h

Versicherungswert: 50.000 €

Preis: VB 25.000€
Ausführliches Exposé per E-Mail anfordern: Segel2019@gmx.de

Telefon: 0170 3839041

.

zurück