Blue Water Kreuzeryacht Arriba


Elegante klassische Yacht mit schönen Linien. Ein bewährtes und schnelles Langfahrtschiff in bestem Pflegezustand


Das Boot wird inkl. der umfangreichen Ausrüstung und aller vorhandenen Ersatzteile verkauft. Technisch und optisch ist die Yacht in einem einwandfreien Zustand. Das Boot wird ausschließlich aus Altersgründen des Inhabers verkauft.

.

Kurz-Beschreibung der Yacht

Das Schiff ist als Langfahrt- und Hochseekreuzer für die Nordsee und den Atlantik gebaut worden. Der Längsschnitt des Linienrisses gibt dem Schiff bereits das Gesicht einer Yacht bei der neben vollendeter Linien das Hauptgewicht auf Seetüchtigkeit und Wohnlichkeit gelegt worden ist. Das Deckslayout ist geprägt durch das bevorzugte Achtercockpit.

Gemeinsam mit professioneller Betreuung (Bootsmann) wurden im Winterlager im Laufe der Jahre alle technischen Standards immer weiter verbessert und „Schönheits“-Reparaturen durchgeführt, so dass kein Sanierungsstau besteht. Das Schiff wurde zweimal Total-Restauriert.

Die SY ARRIBA hat sich im Laufe der Jahre bestens bewährt, sowohl auf kurzen Touren wie auch während ausgedehnter Reisen z.B. Mallorca und Karibik. Dabei zeichnete sie sich durch perfektes Seeverhalten und durch ihr durchdachtes Konzept aus. Mehrfach hat ARRIBA dabei sehr schweres Wetter im Nordatlantik gut überstanden.

Typ: Ketsch, Kreuzeryacht; Werft und Konstrukteur: Beister, Norderney;

Beister Custom 45; Stahl-S-Spannt; Teak-Deck, Ausbau Mahagoni

Alle Daten sind ca. Angaben!

LÜD: 13,82 m

LÜA: 15,00 m

LWL: 11,10 m

BÜA: 3,50 m

TG: 1,8 m

Verdr: 16 t

Ballast: 6 t

Segelfläche: 110 m² (Groß, Genua und Besan)

1952 Kiellegung, 1973 Stapellauf (EW)

Preis (VHB): 115.000,- Euro

.

Ausstattung

Segel

  • Großsegel, durchgelattet, Van Vliet, ca. 43 m²
  • Roll-Genua I Dracon 250/345 g/m², Beilken ca. 55 m²
  • Roll-Selbstwendefock, 380 g/m², Beilken ca. 34,8 m²
  • Spinnaker, mit Bergeschlauch Beilken ca. 155 m²
  • Fock, Sturmfock, Besan, Besanstag

Maschine und Antrieb

  • Mercedes Industriediesel OM 615 mit 54 PS.
  • Brennstofftank: 375 Liter plus 80 Liter Tagestank
  • 3-flügeliger Bronze Fest-Propeller
  • Hydraulikanlage für Bugschraube 10 PS und Ankerwinsch

Decksausrüstung

  • Winschen (alle selbstholend)
  • U-förmige Schiene für Selbstwendefock

Navigation

  • Kompass
  • Kartenplotter: Raymarine E90W mit Radaroverlay)
  • Radar Digital Random: Raymarine, RD418D 4kW 62 cm
  • Kartenplotter: Seiwa BARRACUDA iGPS, (redundant)
  • UKW: ICOM IC-M59 Euro-RS, See- und Rheinfunkanlage mit ATIS/DSC
  • Windmessanlage: Raymarine i60 Wind Pack
  • Logge / Echolot: Raymarine i50 Tridata mit Tochtergerät
  • AIS 350 Receiver, Raymarine

Wasser und Sanitär

  • Druckwassersystem
  • 1 Wassertank ca. 100 Liter
  • 1 Wassertank ca. 300 Liter
  • 1 Boiler ca. 40 Liter
  • 1 Schmutzwassertank ca. 240 Liter

Technische Ausrüstung

  • Hydraulische Ruderanlage
  • Aries Windfahnensteuerung
  • Diesel-Heizung Webasto HL 32 D
  • Hydraulische Bugschraube 10PS
  • Hydraulische Ankerwinsch mit 70m Kette
  • Autopilot Autohelm ST 700

.

Für weitere Fragen:

Uwe Prueß; +49 171 43 52 256; pruess-gmbh@t-online.de

.

.

zurück