Børresen Drachen 1965 Baunummer DK 411


Der Drachen wurde auf der bekannten Werft in Vejle/Dänemark im Jahr 1965 gebaut. Das Badge am Süllbord weist die Baunummer 411 aus, im Kielbalken ist die Nummer DK 417 eingraviert.


Der Drachen wurde nach England an die Themse geliefert und wurde dort nach Angaben von Wendy Howland von ihrem Vater, später von ihr in Regatten gesegelt. Ein englischer Messbrief liegt vor.

Der nächste Besitzer war ein Herr aus den Niederlanden, der den Drachen in Südholland segelte und Herrn Dr. Cancrinus, einem Makler für Drachen in den Niederlanden zum Verkauf anbot. Im Jahr 2003 habe ich den Drachen erworben. Wieviel Vorbesitzer der Drachen hatte ist nicht genau bekannt.

Der Drachen wurde stets gepflegt und in regelmäßigen Abständen durch einen bekannten Bootsbauer im Rheinland repariert. Das Unterwasserschiff wurde ausgeleistet, das Cockpitdach erneuert, zuletzt erfolgte 2019 die Restauration des Innenschiffs mit Bilge. Die Gratings wurden mit neuen Querleisten erneuert und mit Messing-Schlitzschrauben versehen. Es wurde immer auf eine möglichst historisch gerechte Reparatur/Instandsetzung Wert gelegt.

Der Drachen ist mit einem Clipper Duett und einer elektrischen Bilgepumpe ausgerüstet, welche von einer 44Ah Batterie gespeist werden. Ein CTEK Ladegerät für Landstromanschluss ist im Boot verbaut. Der Außenborder kann in einem Segelsack unter dem Heck verstaut werden.

Die Rollfockanlage von Bartels wurde im Jahr 2015 erneuert. Die Segel sind aus dem Jahr 2017. Der originale Spinnacker mit englischer Segelnummer - K 417 – ist noch vorhanden. 2020 wurde der defekte Baumkicker durch einen Barton Boomstrut ersetzt. Derzeit liegt der Drachen in Südholland am Verse Meer.

North Sail, Spinnacker, Spinnackerbaum, Alumast 1998, Bartels Rollfockanlage, Clipper Duett - combined Speed/Distance Log and Echo Sounder, Suzuki 4 Takt Außenborder mit 2 Adaptern für Heck- oder Seitenmontage, 2 Paddel, verschiedene Fender, 2 Backskisten, kleine und große Persenning, Genuapersenning, Anker, englischer Messbrief

.

Preisvorstellung € 19.950

weitere Bilder, z.B. der Restauration und Auskünfte über:

Daniel.Frank@t-online.de

Mobil: 0171 3410796

.