Segelyacht Delphin (Stahl) Kielschwerter 6KR


Für die Isern Hinnerk suchen wir neue Eigner. Sie ist speziell für das Segeln in den Europäischen Küstengewässern, insbesondere für das Wattenmeer optimal ausgerüstet und erprobt. Konstrukteur: Stoelken, Hamburg. LüA: 9.60m, Tiefgang: 1,85/0,85m Breite: 2,85m;


Rumpf (5mm, getestet) und Deck: Stahl; Rundspant; Rückholbarer Bleiballast; solides Profilschwert Stahl/Beton 250 kg (neu 2021); giftfreies Unterwasserschiff; erprobte Wattbeine; Wriggriemen; keine Bordventile.

Mast (Spruce); Großbaum (Lärche) neu (2022); Rigg neu (2020/21); Bugkorb neu (2021); Fallen als Klappläufer;

Segel:43 qm am Wind, Spinnaker 60qm, Genua:32qm, Groß (fast neu) 3fach Bindereff;

Baumfock mit Bindereff. 6mm Relingsdraht mit Durchstiegen,

16 kg Plattenanker plus 30m Kette;Tagesanker;

Motor: zuverlässiger Albin O21 4-Takt 2-Zylinder Benzin mit interner Kielkühlung (kann im Winter und im Watt betrieben werden).

Rettungsinsel, Schlauchboot, Treibanker, Teufelsklaue; Schwimmboje, Nachtrettungsring;

Aufwendiger Innenausbau; Taylor-Petroleum-Ofen; zweiflammiger Petroleumherd;

Kuchenbude, Sprayhood, Segel-Persennige;

kleiner demontierbarer Kran;

220V-Landstrom mit Ladeaggregat und Steckdose;

USB-Anschluss. Benzindampf-Warngerät Xintex; UKW, sowie UKW-Handfunk-Gerät;

Mit allen Pött und Pann sowie Werkzeug, Festmacher-Leinen Fender, Seekarten und Segelbüchern;

Bisherige Eigner: Ersteigner Rolf Burmester, Itzehoe; ab 1976 drei-Eignerfamilien;

Reisen mit Familie u.a. bis Rye (UK), Canche M(FR), Bergen (NO), Rügen, sowie 45 Jahre Wattenmeer (Texel bis Fanoe), siehe https://zenodo.org/record/5977816

Als Segel-Forschungsschiff auf der Int.Meereskundetagung auf Helgoland (1992), sowie zur Int.Tagung zur Messung schwerster organischer Moleküle im Watt auf Spiekeroog (1990) und zur Int.Conf.on Mass Spectrometry (1991), Amsterdam.

Bilder in den Büchern ‘Segeln über Untiefen’; ‘die Hunte’. Informationen zum Bootstyp: www.stahl-delphin.de Bücher: E.Koch: ‘Hundeleben in Herrlichkeit’ sowie ‘Bordbuch der Kairos’ (beide an Bord). Die Logbücher seit 1976 sind vollständig vorhanden (und wertvolle Törnplanungshilfen im Revier), ebenso die Anschaffungsnachweise.

Vermessung nach ORC.

Heimathafen seit 1976: LuvUp, Jemgum/Ems;

Winterzelt mit professioneller fahrbarer Gangway in Oldenburg.

.

Nähere Informationen durch Isernhinnerk67@web.de

Preis. 12.500,- Euro

.

.

zurück