Vertenskreuzer Karo 20 ' Sitta '


Das Boot wurde 1936 bei Mathiessen & Paulsen in Arnis an der Schlei auf Kiel gelegt und lief am 07. Mai 1937 dort vom Stapel, belegt durch den Messbrief, Logbuch, Baupläne und einen Zeitungsartikel mit Fotos. Das Boot ist seit 42 Jahren in meinem Besitz, unverbaut und kein Selbstlenzer. Der Motor, ein 5 PS Albin, wurde nachträglich eingebaut.


Das Boot ist in einem sehr guten Zustand, werftgepflegt und der ideale sportliche Day-Sailer.

Technische Daten:

Länge: 9,4 m Breite: 2,0 m Tiefgang: 1,35 m
Rumpf ÜW: Tabasco-Mahagoni natur ausgeleistet
Rumpf UW: Mahagoni/Eiche teil-ausgeleistet
Deck Oregon mit Fisch, Eisenkiel, Mast Spruce nach oben verjüngt. Stehendes Gut, Püttings, drei Kielbolzen, Ruderschaft/-Koker aus Niro Kajüte mit zwei Kojen, neuwertige Besegelung, Teil- und Ganzpersenning

.

Durch laufende Restaurierungsarbeiten wie Sanierung von Vor- und Achtersteven, Deck, Kajüte, Ruder, sowie Austausch von Eichenplanken und Totholz gibt es keinen Sanierungsstau.

.

Preisidee: 35.000 Euro Liegeplatz Flensburg

.

Kontakt: Yachtrestauration Mike Pelzer 017651451830 oder Peter Bauer Tel. 0461 51816 / E-Mail: bauer.karo20@t-online.de

.

.

zurück