Vertenskreuzer Karo 20 ' Sitta '


Das Boot wurde 1936 bei Mathiessen & Paulsen in Arnis an der Schlei auf Kiel gelegt und lief am 07. Mai 1937 dort vom Stapel, belegt durch den Messbrief , Logbuch, Baupläne und einen Zeitungsartikel mit Fotos.
Es befindet sich in einem sehr guten unverbauten und werftgepflegten Originalzustand. Die Segeleigenschaften sind entsprechend sportlich. Als Flautenschieber dient ein 5 PS Albin.


Das Boot befindet sich seit 43 Jahren in meinem Besitz und ist nur in

gute Hände abzugeben.

Technische Daten:

Länge: 9,4 m Breite: 2,0 m Tiefgang: 1,35 m

Rumpf ÜW: Tabasco-Mahagoni natur ausgeleistet

Rumpf UW: Mahagoni/Eiche teil-ausgeleistet

Deck Oregon mit Fisch, Eisenkiel, Mast Spruce nach oben verjüngt.

Stehendes Gut, Püttings, drei Kielbolzen, Ruderschaft/-Koker sind aus Niro,

Beschläge und Winschen sind aus Bronze.

Die Kajüte hat zwei Kojen, Besegelung, Teil- und Ganzpersenning sind

neuwertig.

Durch laufende Restaurierungsarbeiten wie Sanierung von Vor- und

Achtersteven, Deck, Kajüte, Ruder, sowie Austausch von Eichenplanken

und Totholz gibt es keinen Sanierungsstau.

Preis: VHS

Liegeplatz Flensburg

Kontakt: Klaus Peter Bauer Tel. 0461 51816 oder 01736830486

E-Mail: bauer.karo20@t-online.de

oder

Yachtrestauration Mike Pelzer 017651451830

.

.

zurück