Zeppelina, Havkryssare, 1959


Havkryssare (Seekreuzer), auf Henry Linussons Werft in Östhammer, Schweden, gebaut, aus Mahagoni mit Teakdeck; LüA ca.9,80m; Breite ca.2,70 m; Tiefgang ca.1,85 m; ca.4,3 t.


Takelung: Slup (Großsegel und Rollfock; Furlex neu 2017) mit ca. 50 m² Segelfläche; Segelpersenning für Großsegel; große Persenning für die Plicht (Sonne und Regen). Pinnensteuerung.

.
Unter Deck sind vier Kojen (2 in der Messe, 2 Hundekojen); im Vorschiff ist wegen des Einbaus eines flexiblen Wassertanks kein Schlafplatz für Erwachsene mehr.
Die Polster in der Messe sind neu 2016. Die Pantry weist einen zweiflammigen Propangasherd auf, ebenfalls neu 2016; Pump-WC im Vorschiff).
Maschine: Volvo Penta 2002; 2 Zylinder, 17 PS; Tank: 22 l Diesel.
Zwei Batterien (Motor und übrige Verbraucher). Drehzahlmesser. Echolot und Garmin-GPS. Elektrische und Handlenzpumpe. Patentanker (ähnlich Danforth) mit 5m Kettenvorlauf und ca. 40m Leine; sehr zuverlässig. Reling mit Bug- und Heckkorb.
Diverse Leinen, Fender, drei Gasflaschen (Herd), Peekhaken, Pützen, Diesel- und Wasserkanister.

.
Das Schiff ist seit 2007 in unserem Besitz und wir sind in dieser Zeit jedes Jahr in Dänemark und auch zwei Mal in Norwegen gewesen, inkl. Skagerraküberquerung.
Das Schiff kann bei der Böbs-Werft in Travemünde, wo es seit Herbst 2019 in der Halle liegt, besichtigt werden. Es ist insgesamt in gutem Zustand; allerdings sind Lackarbeiten an Deck notwendig.

.

Kontaktaufnahme bitte per e-mail: mf-303@web.de .

.

Preisvorstellung: € 9000,-.

.

.

zurück