Bootsmarkt


"Touren-Folke"

Klassisch-schöne Tourenversion des Nordischen Folkebootes (7,64 x 2,20 x 1,30 m), ähnlich „Familiy“, mit Einbaudiesel und selbstlenzender Plicht. Gebaut 1969/70 auf der Grell-Werft/Lübeck mit dem Anspruch nach mehr Komfort und Sicherheit, aber mit den guten Segeleigenschaften des Folkebootes.

Es handelt sich um den normalen Folkeriss bis zur Deckskante mit modifiziertem Aufbau und Rigg. Alles original Werftbau in überdurchschnittlicher Qualität. Eine solide Fußreling und eine (wunschweise demontierbare) Seereling dienen erhöhter Sicherheit auf See, das gerundete Waschbord erlaubt bequemes Sitzen und trockenes Segeln. Der schöne Schwung des Teakgeländers hebt noch optisch die gefälligen Proportionen des Folkes und verleiht dem Boot die klassische Eleganz einer kleinen Holzyacht, der man gerne nachschaut.

Der Rumpf besteht aus Mahagoni auf Eiche. Teakdeck und großes, unverbautes Cockpit. Die Klinkerbeplankung des Unterwasserschiffes wurde in den äußeren Hohlkehlen professionell und nach bewährter Methode mit Epoxid verklebt. Dadurch hat sich ein sehr steifes, dichtes und wartungsarmes, aber weiterhin „atmendes“ Unterwasserschiff ergeben, jetzt schon über etliche Jahre hinweg ohne Anzeichen der Ermüdung. Der Rumpfanstrich über Wasser wurde regelmäßig durch die Werft jeweils mit mehreren 2-Komponenten-Lack-Schichten mit langer Haltbarkeit erneuert, der Kajütaufbau mit 1-K-Lack (Epiphanes).

Auch Mast und Baum sind aus Holz. Der hohlverleimte Mast (10 m ü.a., Coelan-beschichtet) ist legeleicht auf dem Deck aufgesetzt, ein Plus an Bewegungskomfort unter Deck. Zwei Salings (Jumpstag und normale Saling) sorgen für Sicherheitsreserven auf allen Kursen. Sämtliche Leinen sind nach hinten umgelenkt und machen das Boot leicht segelbar und absolut einhand-geeignet.

Das Boot wurde regelmäßig im Hallen-Winterlager werftgepflegt. Der tadellos arbeitende Yanmar 1GM10 (9 PS, 5-6 kn Marschg.) mit ca. 500 Betriebsstunden unterstützt stressfreies Ablegen und Ankommen und ist problemlos-starker Helfer bei fehlenden oder widrigen Winden bei geringem Verbrauch. 40-Liter-Tank Diesel für große Reichweiten.

Die Kabine verfügt über eine funktionale Pantry, Sitz- und Liegekomfort mit strapazierfähigen Polstern, eine fünffache Innenbeleuchtung spendet ausreichend und gemütliches Licht auch im Vorschiff.

Der Gesamtzustand ist gut und besser. Standard-Besegelung. Das gut gewartete Großsegel hat nur noch mäßige Qualität, ist aber weiterhin auch auf Langfahrt noch voll einsatzfähig. Eine hochwertige funktionale Qualitäts-Persenning erweitert bei Bedarf Lebensraum und Reisequalität an Bord und schützt ansonsten am Liegeplatz die Holzflächen materialschonend vor aggressiven Umwelteinflüssen, wodurch sich die Wartungsintervalle verlängern.

Die Ausrüstung umfasst regelmäßig Markenware. Auszug aus der Liste: Rettungsinsel 4 Personen, Echo/Logge und Pinnenpilot Raymarine, Kompass, Bordelektrik, div. 12-V-Steckdosen, 2 Gel-Batterien, Cetek Ladegerät, Borduhr, Präzisionsthermo/hygrometer, DHI Beleuchtung, Automatik-Bilgenpumpe, Handlenzpumpe, 2-fl. Origokocher, Seenotsignale, Handscheinwerfer, Ankerlicht, 2 Anker plus Kette, hölz. Ausbaumer, Baumbremse, Einhand-Reffsystem, Orig. Badeleiter, Cockpit/Kabinentisch, uvm..

Das Boot liegt in der Trave und ist uneingeschränkt einsatzbereit.


Kontakt, E-Mail : kle-vo@t-online.de

Preis VB 10.900 €




Seite schließen