Geschichtliches : Forum The fastest message board....ever.
Vertens Kreuzer
geschrieben von: minerve (IP bekannt)
Datum: 16.02.07 09:18

Moin allerseits,

die Idee der Adler-Eigner, ein Treffen zu veranstalten, finde ich toll. Gibt es im Forum Interessenten für ein Vertens-Treffen??
Gruß HS

Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: Hanno Lüttmer (IP bekannt)
Datum: 02.01.08 21:53

minerve schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin allerseits,
>
> die Idee der Adler-Eigner, ein Treffen zu
> veranstalten, finde ich toll. Gibt es im Forum
> Interessenten für ein Vertens-Treffen??
> Gruß HS


Hallo !
Haben eine Vertens-Comtesse aus 1963 und haben natürlich großes Interesse an einem Treffen.
Gruß Hanno Lüttmer aus Schleswig/Schlei (Heimat der Vertens-Yachten)

Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: minerve (IP bekannt)
Datum: 03.01.08 09:27

Moin Hanno,

schön , dass Du Dich meldest. Aber wir wären die Einzigen, die sich treffen würden. In dem Jahr nach meinem Eintrag gab es keine Rückmeldungen.
Wir haben einen Vertens-Kreuzer 12.60 aus dem Jahr 1971 , Baunummer 1958. Daher dachte ich, dass von der Nummer her doch einige Schiffe noch existieren sollten. Aber auch entsprechende Aufrufe in 2 anderen Foren brachte keine Resonanz.

Hast Du mal ein Foto von deiner Comtesse?

Gruß Hartmut

Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: Hanno Lüttmer (IP bekannt)
Datum: 18.03.08 10:36

hallo nochmal aus schleswig , habe deine antwort gar nicht gelesen , gerne sende ich dir fotos unserer vertens comtesse - habe auch einen guten freund mit dem gleichen boot.

antworte bitte auf meine mail adresse sonst bekomme ich es gar nicht mit :

hanno.luettmer@luettmer.de

lieben gruss hanno

Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: dr.kayser (IP bekannt)
Datum: 07.05.08 22:26

Hallo, wir haben einen Vertens Kreuzer Bj.72 13,60, liegen in der Nähe von Bremen. er sit seit 1975 in Familienbesitz und fährt immer noch ohne Probleme.

Anhänge: Bibliothek 196.jpg (517kB)  
Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: dr.kayser (IP bekannt)
Datum: 09.05.08 21:06

Hallo aus Bremen, ich habe inzwischen die Baunummer nachgeschaut: 1959. Die Länge ist übrigens ohne Badeplattform auch 12,60. Wir fahren "leider" dieses Jahr in die Berliner Gewässer. Vor 2 Jahren waren wir 4 Wochen lang in der Ostsee, unteranderem auch in der Schlei. Unser Schiff heißt Perkeo. Gruß aus Bremen

Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: dr.kayser (IP bekannt)
Datum: 09.05.08 21:29

Hallo nochmal, habe inzwischen weitere Fotos gefunden, die ich noch anhänge.

Anhänge: Bibliothek 083.jpg (493kB)   Bibliothek 084.jpg (672kB)  
Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: dr.kayser (IP bekannt)
Datum: 09.05.08 21:32

Entschuldigung,das eine Bild war völlig falsch, das bin nicht ich, sondern ein Mitfahrer

Anhänge: Bibliothek 082.jpg (537kB)  
Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: minerve (IP bekannt)
Datum: 11.05.08 08:28

Moin, moin,

ich freue mich über Deinen Beitrag, insbesondere, da Dein und mein Boot wirkliche Schwestern sind. Meine Baunummer ist 1958.
Unser Liegeplatz ist Nordenham. Schade, dass Ihr nicht in Bremen seid, da wir in ca. 10 Tagen dorthinfahren werden.

Gruß Hartmut



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.05.08 08:31 von minerve.

Anhänge: IMG_1019a.jpg (39kB)  
Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: dr.kayser (IP bekannt)
Datum: 12.05.08 08:02

Auch Moin Moin.
Nordenham kenne ich gut, da ich von 1975-78 im Krankenhaus (Chirurgie, Innere und Gyn )war . Wir haben in Burhave gewohnt. Jetzt wohnen wir in Riede, das Schiff liegt im Wieltsee (Das ist hinter der Schleuse Hemelingen, ca 4 KM weiter landeinwärts). Wir fahren erst am 20.6. los. Leider habe ich am Wochenende 23.5 - 25.5. Notdienst. Ich wäre sonst sehr gerne zu einem gemeinsamen Treffpunkt gekommen. Vielleicht bleibt Ihr ja noch länger, dann können wir uns ja doch noch sehen.
Gruß Detlef

Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: minerve (IP bekannt)
Datum: 12.05.08 09:16

Moin Detlef,

wir sind immer hier, da wir in der Nähe von Nordenham wohnen. Da sollte es doch mit dem Teufel zugehen, wenn wir uns nicht mal treffen solltren.

Da der Voreigner das Schiff in vielen Teilen verändert hat, würden mich einige Dinge interessieren.

Meinst Du, Du könntest bei Gelegenheit mal einige Details fotografieren?

z.B. Die Relingsfüße, das Heck, Poopdeck, Salon und Steuerhaus, Relingsstützen? Bitte nur, wenn es wirklich keine Mühe macht und Du sowieso nichts besseres zu tun hast.

Wie ich auf Deinen Fotos gesehen habe, hast Du die gleiche Ankerwinde wie wir. Weiß Du zufällig, wie man an die Innereien kommt? Bei mir leckt seit 2 Wochen das Öl.

Mein Voreigner, der auczh der Ersteigner war, hat das Steuerhaus geschlossen und mit 2 Türen versehen. Vorteil ist natürlich, dass man bei schlechtem Wetter gemütlich sitzt, großer Nachteil allerdings, dass man bei schönem Wetter nur drinnen ist.

Gruß Hartmut.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.05.08 09:30 von minerve.

Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: dr.kayser (IP bekannt)
Datum: 12.05.08 13:37

Moin, Moin,
Auch wir haben einiges verändert, dabei aber versucht, zurückzubauen. Die Seilreling habe ich wie man auf dem Foto sieht durch eine feste Reling ersetzt. Dabei neue Stützen auf die alten Füße geschweißt. Auch das Popup Deck hat bei der Gelegenheit eine feste Reling und Kunstoffsichtschutz erhalten und nach hinten 2 Scheiben mit einem Durchgang. Die beiden hinteren langen Sichtschutzbretter an der Reling haben wir durch Kunstoff ersetzt, da die Sperrholzbretter irgendwann auf waren. Die Davits haben wir nach außen gelegt, damit man da besser vorbeikommt. Innen haben wir wenig verändert, außer das Gas durch Eletrik ersetzt. Die Stromversorgung wird durch 10 AGM Batterien a 100A gesichert. Das ergibt 500A bei 24 Volt. Damit erzeuge ich 5,5 KW mit Umformern. Ein 24V Generator (Panda) macht uns unabhängig. Ein Boiler erzeugt immer heißes Wasser, ein Induktionsherd steht in der Küche. 2 Fäkalientanks nehmen aus den Toiletten die Abwässer auf. Das Steuerpaneel habe ich auch verändert. Radar, Autopilot und Sonar in einen etwas erhöhtes Pult eingelassen. Die Schalter habe ich durch eine SPS mit Touchpaneel ersetzt. Hier bekomme ich auch alle Meldungen aus dem Schiff. Bilder von den ganzen Sachen schicke gerne, ich muß aber erst mal an Bord. Zur Winsch. Die kann man völlig zerlegen (habe ich schon gemacht) 4 Schrauben lösen, vorher Öl ablassen. Dann sieht man den Motor, dann den motor abnehmen. re und links kann man auch alles demontieren, um an die Dichtungen heranzukommen. Es gibt alle Ersatzteile. (SVB in Bremen). Ich habe mal den Motor ersetzt und bei der Gelegenheit sie für ab und auf umgerüstet.
Gruß Detlef

Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: minerve (IP bekannt)
Datum: 12.05.08 14:38

Du hast eine PN.
Habe ich meine Vertens nicht mit Bild geschickt? Jetzt kommt sie.

Anhänge: Kuddl.jpg (88kB)  
Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: dr.kayser (IP bekannt)
Datum: 12.05.08 17:40

Was heißt PN?

Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: minerve (IP bekannt)
Datum: 12.05.08 17:59

d.h. "Private Nachricht".Die kannst nur Du lesen und nicht die anderen im Forum. Ganz oben hast Du den Button- nur anklicken, Rest geht von alleine.
Gruß Hartmut

Re: Vertens Kreuzer
geschrieben von: SpreeNixe (IP bekannt)
Datum: 17.03.14 17:47

Liebe Vertens-Liebhaber,

wir restaurieren gerade sehr aufwendig eine Vertens Comtesse Bj. 1967. Gibt es zu diesen Booten noch irgendwo Risszeichnungen oder Pläne bzw. Innenaufnahmen mit der Originalausstattung?

LG aus Berlin

Anhänge: nachher.jpg (93kB)  


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.