Regattaausschreibung

für die Wettfahrt klassischer Segelyachten am Freitag, 9. Juni 2017

Veranstalter (und Meldestelle):
Freundeskreis Klassische Yachten, Strandstr. 14, 24159 Kiel
Tel.: 0431 76277 , Fax: 0431 76287

Meldeschluss: 1. Juni 2017

Meldegeld: Das Meldegeld ist auf das unten angegebene Konto bis spätestens 1. Juni 2017 einzuzahlen. Das Meldegeld beträgt: Skipper 60 €, je Crewmitglied 30 €.
Im Meldegeld enthalten sind die Liegeplatzgebühren in Svendborg, das Regattastartgeld sowie ein Buffet am 10. Juni von 18:00 bis 22:00 Uhr im "Guldsal" zu Svendborg.
Vorschlag: Alle Teilnehmer gehen gemeinsam um 18:00 zum "Guldsal" ab Liegeplatz der "Helge".

Das Meldegeld soll auf das folgende Konto eingezahlt werden:
Freundeskreis Klassische Yachten,

IBAN: DE88 2107 0024 0042 4341 03
BIC: DEUTDEDB210

Teilnahmebedingungen: Für die Wettfahrt sind nur geschlossene Kiel-Yachten mit üblicher Sicherheits- und Seenotausstattung zugelassen, die in traditionellen Linien und Materialien gebaut wurden. Die Mindestcrewstärke ist zwei.

Die Wettfahrtleitung behält sich das Recht vor, Boote zurückzuweisen, die nach ihrer Ansicht ungeeignet sind, aber auch solche zuzulassen, deren Zulassung durch den Ausschreibungstext möglicherweise fraglich sein könnte.
Bitte das offizielle Meldeformular (Link unten) benutzen, der Haftungsausschluss für Schäden an Leib und Gut ist mit der Anmeldung zu bestätigen.
Um vor allem jungen Seglern und Binnenseglern die Teilnahme zu ermöglichen, möchten wir anregen, freie Kojen an Jan Reichert, Folkeboot Muu (jan.reichert@gmx.net) zu melden. Er wird sich bemühen, alle SeglerInnen unterzubringen.
Werbung und Förderung durch Sponsoren: Die Wettfahrt wird durch den Yachtversicherer Pantaenius gefördert

Rennflagge: Als Rennflagge ist der Pantaenius-Wimpel während der gesamten Veranstaltungsdauer am Achterstag zu führen. Zusätzlich soll der „The Run“-Wimpel gezeigt werden.

Wertung: KLR

Die Startorte und -zeitpunkte der Wettfahrt werden in der Segelanweisung für die verschiedenen Startorte gesondert festgelegt. Vorgesehen sind Starts in der Kieler Förde, vor Schleimünde, in der Flensburger Förde und westlich Fehmarn Sund. Die zu segelnden Kurse - Startlinie, dann Avernakø an Steuerbord und dann zum Ziel vor der Hafeneinfahrt Rantzausminde - werden unter Berücksichtigung der voraussichtlichen Wetterbedingungen und passend zur Bootsgröße den Teilnehmern am 8. Juni 2016 über die "The Run"-Webseite sowie per eMail bekanntgegeben. Angedacht ist für die größeren Yachten eine eventuelle Bahnverlängerung in den Kleinen Belt.


Segelanweisung

Die Segelanweisung wird nach dem 1. Juni 2017 mit den Startnummern, der Rennflagge und der Teilnehmerliste je Startort an die Schiffsführer/Eigner geschickt und spätestens am 09. Juni, 14:00 Uhr in endgültiger Fassung an dieser Stelle veröffentlicht.


Segelanweisung
Anmeldung
dies + das