Suche


Kalender


Exklusiv !


Die Charta


Yachtsport Archiv


Yachtregister


Klassennotizen


Nachgefragt


Fotostrecken


Videos


Linksammlung


NEWS

Updated: Rennwerte 2019
20/05/19

Bekanntlich werden vor Beginn der Regattasaison die vorhandenen Klassiker-Rennwerte (KLR) in einer alphabetischen Liste allen Veranstaltern zur Verfügung gestellt - ergänzt um die Rennwerte neu hinzu gekommener und aktualisiert um die KLR-Werte umgebauter Schiffe. Hier nun der aktuelle Stand vom 20.05.2019:
KLR-Liste 2019

Erste Regattaergebnisse
19/05/19

Pokal Regatta - 30er Schären, 45er Nat. (WYC)
8mR Winter Shake Out (YCB)
Classic Holzboot Regatta" (UYCWoe)
CALANQUES CLASSIQUE 2019

Update: Detlef Huss - ein Nachruf
19/05/19
Freunde und Segelfreunde sind eingeladen, zusammen mit der Familie bei einem Boots-Korso am 30. Mai um 10:30 in der Schweriner Schlossbucht mit Ziel Zippendorfer Bucht Abschied zu nehmen.
... weiter lesen

Herrlich
18/05/19

Herrlich, nach einem Segeltag in den Hafen zurückzukehren. Auch wenn es ein Alptraum ist, einen Langkieler rückwärts zwischen die Dalben zu dieseln. Egal, die Kultur klassischen Yachtsports hat halt ihren Preis. Und der wird gern bezahlt...
Foto S. Hese

1922: "Die Segeljolle" - ein Wegweiser und Ratgeber bei der Anschaffung von Schwertbooten

"Die Segeljolle" (1922) (pdf)

German Classics, die 31.
15/05/19

Genau 3 Monate noch und der erste Startschuss fällt. Nicht verpassen. Einfach schon mal anmelden!
www.german-classics.info
Vom kleinen offenen Dingi bis zur Hochsee-Rennyacht wird sich alles wieder finden, was einmal zum gewohnten Bild des Segel- und Yachtsports gehörte – und dank der Initiativen des veranstaltenden "Freundeskreises Klassischer Yachten" nun wieder gehört.
Neu: die
German Classics Poloshirt Kollektion

Detlef Huss - ein Nachruf
14/05/19

Der Vater der Schweriner Holzbootregatta hat uns am 13. Mai 2019 nach kurzer schwerer Krankheit in seinem 77. Lebensjahr für immer verlassen.
... weiter lesen

Vintage Star Race
14/05/19

Für klassische Starboote wird in 2. Auflage eine Regatta auf dem Zürichsee vorbereitet, den Rahmen bietet das alljährliche "Old Fashion Race" im Zürcher Seebecken vor der Kulisse dieser schönen Stadt.
... weiter lesen

Rennwerte 2019
13/05/19

Vor Beginn der Regattasaison werden die KLR-Rennwerte in einer alphabetischen Liste allen Veranstaltern zur Verfügung gestellt - ergänzt um die Rennwerte neu hinzu gekommener und aktualisiert um die KLR-Werte umgebauter Schiffe. Die Ausgabe 2019 liegt jetzt vor, bei Fragen bitte an Regattawart Enno Thyen Fragen wenden.
eMail: enno@thyen-mail.de

KLR-Werte 2019 (pdf)

Über den KLR:
Klassiker Rennwert KLR

Foto S. Hese

Ammersee Classics 2019
12/05/19

Von Mai bis September 2019: 4 Segelclubs * 4 Klassiker-Regatten * 4 Regatta-Gewinner * 1 Streicher * 3 Gesamtsieger
Den Auftakt macht das "Traditionsklassen Meeting" der Bayerischen Seglervereinigung, Utting, zusammen mit dem Freundeskreis Klassische Yachten am Wochenende des 25./26. Mai 2019.
... weiter lesen

Fotowettbewerb 2019
10/05/19

Ging es im Wettbewerb 2017 noch um "Handwerkskunst auf klassischen Yachten" (s. Foto Kai Schwarz) und 2018 um den "Einsatz hergebrachter Gerätschaften", möchte die Redaktion dieses Jahr mal ein ganz anderes, aber vermutlich nicht überraschendes Thema aufgreifen. Wir suchen das beste Foto der "Classic Week 2019"
Nehmen Sie Ihre Kamera mit zur Woche der Klassiker, wir freuen uns auf interessante, spannende Einsendungen bis zum 31.10.2019!
Die prämierten Fotos werden auf www.fky. org und im "Klassiker!" No.4/19 vorgestellt. Senden Sie Ihre (bis zu drei) Beiträge als jpg in höchstmöglicher Auflösung an info@fky.org
Es winken wertvolle Buchpreise
... weiter lesen

AugenBlick


Kleine Reparaturen am Unterwasserschiff - in Tidengewässern kein Problem
Foto Ulrich Körner

Ostsee hoch und runter
03/05/19
Pantaenius, Sponsor der "Classic Week", hat noch einmal nachgelegt und zusätzlich zur "The Run"-Illustration noch ein klasse Plakat von Hinnerk Bodendieck entwerfen lassen:

Noch nicht gemeldet? Auf denn! Gemeldet wird über die Website der "Classic Week":
www.classic-week.de/anmeldung.htm

In eigener Sache
03.05.19

Liebe Freundeskreis-Mitglieder, die Segelsaison 2019 hat begonnen, die Planungen und Vorbereitungen für die alljährlichen Regatten und Veranstaltungen des Freundeskreis Klassische Yachten ziehen die Segel hoch. Und dass die Freundeskreis-Teams die sportlichen, kulturellen und geselligen Anlaufpunkte zu Land und Wasser vorbereiten können, sichert auch Ihr Mitgliedsbeitrag.
So Sie denn uns eine Einzugsermächtigung übermittelt haben, wird Kassenwart Frank-Hartwig Testorf in den nächsten Tagen den Jahresbeitrag 2019 abbuchen. Alle anderen haben bereits eine Beitragsrechnung erhalten.

"Klassiker"-Versand
02/05/19

Unsere Mitgliederzeitschrift hat laut Angaben der Post nicht alle Adressaten erreicht. Wir bitten T. Neu, C. Pascher, U. Schenck, I. Schmidt und E. Voß um die aktuelle Postadresse per eMail an info@fky.org

Die Fieberkurve steigt!
02/05/19

Nur noch ein paar Tage sind es bis zum regulären Meldeschluss für die Ammersee-Regatta, die Max Oertz Regatta, The Run oder die Classic Week. Es ist also an der Zeit, zum Event der Wahl zu melden. Eine Nachmeldung ist ja immer noch möglich, doch für die Veranstaltercrews unnötig stressig...

Freundeskreis-Regatten 2019

Classic-Youngsters
02/05/19

Für die "German Classics" in Laboe werden als Wanderpreise zwei Silberbecher vergeben, jeweils für das berechnet beste Boot mit jungen Leuten (16-25 Jahre) an der Pinne - oder am Steuerrad. Einer davon für Boote, die auf der kleinen Bahn der Innenförde segeln und einer für Boote, die sich auf die große Bahn begeben. Eigner werden gebeten, jungen Menschen die Chance zu ermöglichen, ihre klassischen Boote zu segeln. "We never own them, we only take care of them...", sagen wir ja über unsere Boote. In diesem Sinne bedarf es eines rechtzeitigen Heranführens an die bootsbauerischen Schätze. Den jungen Leuten seien zwei Dinge mit auf den Weg gegeben: Geht behutsam mit den euch anvertrauten Booten um und sichert zu, dafür zu sorgen, dass die Wanderpreise im nächsten Jahr rechtzeitig dem Veranstalter wieder zur Verfügung gestellt werden. - JKS (Stifter)

In die Nacht hinein!
26/04/19
Pantaenius, Sponsor aller bisherigen Auflagen der "The Run"-Regatta, hat für 2019 von Hinnerk Bodendieck eine eindruckvolle Illustration entwerfen lassen:

Noch nicht gemeldet? Macht nichts, Meldebegrenzungen wie in den Vorjahren gibt es nicht, der Zielhafen Sonderburg bietet genügend Platz.
www.fky.org/the_run.htm
Auf denn! Gemeldet wird über die Website der "Classic Week":
www.classic-week.de/anmeldung.htm

Antigua !
24/04/19

Die Antigua Classic Yacht Regatta bietet alljährlich starke Fotos. Und Erlebnisse.
Christoph, Skipper der seit 1995 (!) teilnehmenden Yacht Peter vSeestermühe: "Wir haben gerade in Antigua die Classic gesegelt und haben große Freude daran gehabt. Die Crew hat sehr engagiert gesegelt und obwohl wir hier wie gewohnt eher um die hinteren Plätze kämpfen, waren wir teilweise weniger als zwei Minuten hinter dem Ersten. An der Spitze unserer Gruppe ging es oft um Sekunden und am Ende gab es einen ebenso knappen wie wohlverdienten Sieg des A&R 50er Seefahrtkreuzers SEEFALKE II.
Wir machen uns am Wochenende auf den Weg, um rechtzeitig zur Nachtregatta „The Run" in Kiel zu sein."
Ergebnisse:
antiguaclassic.com

Frühling !
19/04/19

Der Frühling ist da, die Segelsaison beginnt.
Die Planungen und Vorbereitungen für die alljährlichen Regatten und Veranstaltungen des Freundeskreis ziehen schon die Segel hoch. Die Freundeskreis-Teams bereiten die sportlichen, kulturellen und geselligen Anlaufpunkte zu Land und Wasser vor.
Im Mittelpunkt steht dabei die Classic Week, ein 9-tägiges sehr vielseitiges, dennoch ehrenamtlich organisiertes Angebot, für das der Freundeskreis alle 4-5 Jahre seine Kräfte mobilisiert:
www.classic-week.de

Auch für Laboe kann jetzt gemeldet werden. Die älteste und größte Klassiker-Regatta des FKY bereitet sich auf ihre 31. Auflage vom 15. bis 18. August vor. Ob sportlich, festlich, musikalisch, powerful oder verträumt - das Veranstaltungsteam bietet ein buntes Spektrum zu Wasser und an Land.
Gestartet wird am Donnerstagabend mit Empfang und Musike. Am Freitag gibt es wie gewohnt kurze, knackige Wettfahrten. Bewährtes wird am Samstag mit der Langstrecke auf dem Stollergrund geboten. Begleitet wird leidenschaftliches Segeln durch ein ausgesuchtes kulturelles und kulinarisches Angebot.
Als tatkräftige Sponsoren sind wieder Budweiser Budvar und Wehring&Wolfes dabei, neu CODE-ZERO. Die maritime Lifestylemarke ist Partner international angesehener Segelevents wie die Les Voiles de Saint Barth, Les Voiles d‘Antibes, der 52 Super Series oder der Sneekweek - und jetzt auch der German Classics !
www.german-classics.info
CODE ZERO

Kongelig Classic 2019 fällt aus
18/04/19

Nach Apenrade hat sich jetzt auch Flensburg aus der Segelregatta „Kongelig Classic“ zurückgezogen. Damit steht die grenzüberschreitende Veranstaltung vor dem Aus.
Die Veranstaltung wurde 2012-2014 mit erheblichen EU-Mitteln organisiert, seither standen die drei Städte Apenrade, Sonderburg und Flensburg für die Kostenseite gerade. So bewilligte Apenrade gut 400.000 Kronen jährlich, Sonderburg 200.000 Kronen, die Stadt Flensburg 5000 Euro (37.500 Kronen).
Kongelig Classic vor dem Aus

WC 2020 der 22er auf der Flensburger Förde
18/04/19

Die Klassenvereinigung der 22er Schärenkreuzerklasse gibt bekannt: Der Flensburger Segel Club and Robbe & Berking organisieren den World Cup 2020 vom 11. - 14. Juni auf der Flensburger Förde. Die diesjährigen German Open werden beim VSaW in Berlin ausgetragen. (Foto S. Hese)

So geht Bootsbau - VI
14/04/19

"Tips from a Shipwright" - Louis Sauzedde zeigt in seinem youtube-Kanal verständlich und kurzweilig die kleinen Details, die einem bei Restaurierungsprojekten begegnen und auf eine Lösung warten
Tips from a Shipwright

So geht Bootsbau - V
12/04/19

"Acorn to Arabella" - "We are two guys with one crazy dream to build a 38 foot wooden sailboat". Ali's und Steve's Projekt: der Neubau einer 38-Fuß Segelyacht in traditioneller Holzbauweise. Bei diesem Projekt wird wirklich alles selbst gemacht, angefangen mit dem Fällen der Bäume für das nötige Holz bis zur Feritigung von Bronzebolzen und Kupfernägeln. Bislang haben sie 74 Videos veröffentlicht:
Acorn to Arabella

"Ich reise in einer Nussschale"
10/04/19

Segelpodcast mit Bootsbauer Stefan Züst aus Altnau/Schweiz: Erotische Holzbeziehungen + Könige auf irischen Kleinstinseln + Nicht jeder findet eine Rettungsweste wichtig
Podcast - 38min.

So geht Bootsbau - IV
10/04/19

Mehr als 130 Jahre ist er in der Elbmündung, in der Nordsee und viel auf dem Atlantik gesegelt. Jetzt bekommt er eine richtige Generalüberholung: Der Lotsenschoner "No. 5 Elbe" wird in einer Werft im dänischen Hvide Sande aufwendig saniert. Das Hamburger Hafenkonzert über die bewegte und bewegende Geschichte des Schiffes und den Förderverein "Freunde des Lotsenschoners No. 5 Elbe", der sich für die Grundüberholung einsetzt:
Podcast - 37min.

Classic Week Poloshirts
10/04/19

Zur 4. Classic Week gibt es wieder tolle Poloshirts, die ab sofort über das Regatta-Anmeldeformular bestellt werden können.
Die Poloshirts von "Marinepool" zur "Classic Week 2019" bieten wir zum Einzelpreis von 55,00 € an. Sie werden nur für die Classic Week und nach den gewünschten Größenangaben individuell angefertigt. Wir freuen uns auf Eure/Ihre Bestellung bis 1. Mai und bitten um Bezahlung ebenfalls bis 1. Mai über das Regattakonto. Die Auslieferung erfolgt vor Ort zu Veranstaltungsbeginn der Classic Week im Info-Point.
www.classic-week.de/anmeldung.htm

Auf geht's!
08/04/19

Langsam fängt auch in Lindau/Bodensee die Saison an. In der Bildmitte "Melita" 6mR 1910
Hansjörg Kühnbach

So geht Bootsbau - II
08/04/19

Über 50 traditionelle Bootsbautechniken werden in kurzen Filmen gezeigt, die oft auch für den Yachtrestaurierer interessant sind. Die Videos - Ergebnis eines EU-Projekts - bieten manch interessante Anleitung.
... weiter lesen

So geht Bootsbau - I
08/04/19

Tally Ho - Bootsbauer Leo Goolden restauriert den legendären Fastnet-Gewinner von 1927. Leos Video-Tagebuch über die Restaurierung hat bereits Kult-Status. Die Mischung aus dem bootsbauerisch wie unternehmerisch höchst anspruchsvollen Projekt und der Lebensfreude des humorvollen, scheinbar sorgenfrei agierenden Enthusiasten kommt gut an. In seinen Beiträgen versteht es Leo, mit fachlich tiefgründiger Information gut zu unterhalten.
Der Link für alle, dies sein Video-Tagebuch noch nicht kennen:
http://sampsonboat.co.uk


















Weitere Meldungen
April 2019

Unser News-Archiv mit vielen weiteren Infos ...

Fehlt eine wichtige Nachricht?
Geben Sie uns Bescheid! Bitte mail an info@fky.org.


Freundeskreis-Webseiten durchsuchen mit

Benutzerdefinierte Suche


English version


english.htm


Impressum // Datenschutz



top.......