Veranstaltungen


Refitprojekte


Fotostrecken


Videos


Exklusiv !


Yachtsport Archiv


Yachtregister


Klassennotizen


Aktion "Rettet..!"


Der Fonds


Nachgefragt


Linksammlung

 


NEWS

Die Freitag-Nacht-Regatta
27/11/14

Der Freundeskreis Klassische Yachten veranstaltet im kommenden Sommer die Langstrecke "The Run" Richtung Svendborg - "Yacht"-Redakteur Lasse Johannsen berichtet auf yacht.de:

The Run
Foto: Yacht/Andrews

Gala
27/11/14

Die Messe Berlin lud gestern zur "Gala-Nacht der Boote", in der Klassiker-Halle beim FKY war der Bär los...

Mitglied werden?!
26/11/14

Sie sind herzlich eingeladen!.
Hier finden Sie die Infos:
Freundeskreis Klassische Yachten

Update: "Boot & Fun" - 27. bis 30.11.
24/11/14

Drei Boote zeigt der Freundeskreis auf der "Boot & Fun" in Berlin, sie stehen schon auf der Startlinie,
- die Hansajolle „Nereia“ von Werner Wunder,
- den 20er Jollenkreuzer „Calvero“ von Bastian Harz

- und den 40er Schärenkreuzer „Trione“ von Lars Neubauer.
Mit einer "Galanacht der Boote" wird die Messe am Mittwochabend, 26.11., eröffnet. Unser Messe-Team lädt die Berliner und Brandenburger FKY-Mitglieder zur Standparty. Um Anmeldung (wegen der Eintrittskarten) unter wolber@alice-dsl.net oder 0303341482 wird gebeten.

Korrosion
24/11/14

"Korrosion auf hölzernen Yachten" ist das Thema einer weiteren Folge der Restaurierungsserie von Uwe Baykowski. Für unsere klassischen Yachten sind von besonderer Bedeutung, weil sie allgegenwärtig sind:

- Korrosion durch Reaktion mit Sauerstoff und Nässe an Eisenmetallen, gemeinhin als Rost bezeichnet.
- Galvanische Korrosion, die durch elektrochemische Reaktion in dem Medium Seewasser als Elektrolyt durch unterschiedliche Metalle verursacht wird.

...
weiter lesen

Weitere Beiträge
Restaurierungstipps

Foto des Tages


5.11.2014 - Unterwegs mit Fleetwood von Marstal nach Kiel bei SE 6 - Foto: Kersten Prophet

Der Filmstreifen zum Wochenende
21/11/14

Thema Winterlager:
Schweden 1928
SVK-Kiel 1958

Fünf Jahre voller Überrraschungen
20/11/14

"Wie Alles begann: Wieder einmal war ich bei A.W. Niemeyer, dem Yachtausrüster in Hamburg - meine Frau bezeichnet diese Besuche immer als 'Schäkelstreicheln', ich wartete auf meinen Speicherchip mit den Karten für meinen nächsten Segeltörn. Es dauert etwas länger, also warf ich einen Blick auf die Anschlagtafel direkt neben der Information..."

...
weiter lesen


Eine Bitte!

Einige Eintragungen in unser "Register klassischer Yachten" waren plötzlich verschwunden und mussten mühsam Meldung für Meldung nachgetragen werden. Ursache: ein nun identifizierter Programmierfehler.
Unsere Bitte: Prüfen Sie, ob Ihr Eintrag wieder auf aktuellem Stand ist. Rufen Sie dazu Ihre Yacht über die Suchfunktion auf, den Link für Ergänzungen finden unten auf der angezeigten Dokumentation. Und nutzen Sie die Gelegenheit, dieses oder jenes Foto hochzuladen, um die Angaben wirkungsvoll zu ergänzen. Danke!
Register klassischer Yachten

Fotowettbewerb 2014
18/11/14

Wir schätzen, dass in vielen Fotoalben, Schubladen und Schuhkartons, auf Dachböden, in Kellern, Truhen oder Seekisten so mancher Schatz im Verborgenen liegt, der dort im Schutz der Dunkelheit seiner Hebung harrt. Solche Schätze (mit maritimem Bezug) sollen in diesem Jahr Gegenstand des Fotowettbewerbs sein!

Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2014!
Mehr über den Fotowettbewerb 2014

Ansichtssache: "Klassiker"

Wie ein segelnder Archäologe - Mark Horton - mit dem Begriff umgeht:

"Mindestens zwei der folgenden Voraussetzungen müssen durch die Yacht erfüllt sein:
- Sie ist älter als ihr Besitzer,
- wird von allen, die sie sehen, als hübsch geschätzt,
- ist nicht aus Tupperware oder ähnlichen modernen Materialien gebaut."

Udated: Buchtipps II: Neu im Angebot...
17/11/14


"No Ordinary Being: W. Starling Burgess (1878-1947), a Biography" by Llewellyn Howland III
"The long-awaited, fully illustrated biography of an authentic American polymath."
L. Howland: W.S. Burgess

"J-Class" - ein opulenter Bildband über die America's Cup Klasse der 30er Jahre. Die beeindruckenden Fotos werden durch Texte zur Geschichte der Klasse und aktuelle Infos ergänzt:
Franco Pace: J-Class

"Jan Himp", ein Klassiker, endlich wieder neu aufgelegt - eine Hommage an Hamburg, die Elbe, die Liebe:
Jan Himp und die kleine Brise
Der Held des neuen Buches von Jan von der Bank muss erst elf Knoten lernen, bevor er zu seiner ersten Reise aufbrechen darf (siehe Foto). Für Kinder von 8-12 (aber nicht nur):
Die sieben magischen Klabauterknoten

Ein waschechtes Lexikon zur Seemannssprache hat Dietmar Bartz zusammengestellt. Für Sprach- und Segelinteressierte gleichermaßen spannend und durch zahlreiche Beispiele nützlich:
Tampen, Pütz und Wanten

Foto des Tages


Foto: Detlef Lutz

TV / Buchtipp I
16/11/14


Ein Buchtipp, nicht neu, aber nach wie vor interessant: Marc Bielefeld; "Wer Meer hat, braucht weniger".
Den Zwängen von Land, Stadt und Zivilisation entfliehen und auf die Yacht umsiedeln? M.B. hat es ausprobiert, sieht das Leben aus ganz neuer Perspektive und schrieb darüber ein Buch für Segler, Meeresfreunde und all jene, die sich von neuen Kursen inspirieren lassen. Zu bestellen in unserem Buch-Shop:
Shop: Wer Meer hat...
Das ZDF wurde auf den auf einer Lion-Class von 1964 lebenden Buch- und Magazinautor aufmerksam und stellt ihn in einem 15min-Beitrag vor:
TV: M. Bielefeld

Mission (4)
14.11.14

TV: segeln-lieben-bewahren

Mystic
14/11/14


Flensburgs Museumsdirektor Thomas Overdick hatte Besuch aus Conneticut/USA. Steven C. White, Chef von Mystic Seaport, ein 7 ha großes maritimes Freilichtmuseum. Über das spektakulärste Projekt hat er im Schifffahrtsmuseum gesprochen, die 38. Reise der „Charles W. Morgan“, des weltweit letzten hölzernen Walfängers. 1841 wurde sie gebaut, 1941 kam sie in die Obhut des Mystic Seaport, im Mai 2014 setzte sie nach 73 Jahren und einer Millionen Dollar teuren Restaurierung wieder Segel. In einer neuen Mission: Aus der Waljägerin ist mit Beschluss und Segen des US-Senats eine Botschafterin für den Artenschutz in den Meeren geworden. Die erste und einzige nicht-menschliche Botschafterin der USA, sagt White.
White besuchte dann noch Oliver Berking, der am Industriehafen gleich neben seiner Werft für klassische Yachten ein privates Yachtmuseum plant. Er komme wieder, verspricht White - zur Museumseröffnung.
Charles W. Morgan (Wiki)

TV: Charles W. Morgan: Restored to Greatness...

Foto des Tages


Sommerreminiszenzen- am 3.10. auf der Schlei - Foto: Detlef Lutz

Segelleidenschaft
13/11/14


"Blauer Himmel, Sonne, Wind und Wellen, „Neringa, ich komme!“. Die Segeltasche und etwas Obst schnell eingepackt, fahre ich auch schon zum Hafen und treffe mich mit meiner große Liebe „Neringa“, sie ist wunderschön, mit herrlichen Rundungen, etwa 62 Jahre alt, aus feinstem Honduras Mahagoni; ein 9m langes Boot der Drachenklasse.
Mit einer kräftigen Brise aus Nord-Ost verlassen wir mit rauschender Fahrt die enge Hafeneinfahrt in die Kieler Förde..."
Statements...

Ansichtssache: "Klassiker"

Olin Stephens, Schiffbauingenieur:

"Klassische Yachten besitzen einen Flair, den nur wenige Boote haben, sind immer schwer zu definieren, aber sind allgemein anerkannt."

Regatta-Ideen!
11/11/14


Zur Optimierung des FKY-Regatta-Angebots fragte die Redaktion Anfang Oktober in einer online-Umfrage nach den Vorlieben und Ideen der Klassikersegler. Ca. 100 Antworten gingen ein. Die Ergebnisse:
Regatta-Perspektiven

Max Oertz Regatta: Batterien aufgeladen!
10/11/14


Rund um Neustadt wurden die FKY-Mitglieder eingeladen, ihre eigenen Ideen (von "toll, wie das läuft" bis "dies oder jenes hätte man anders machen können") zur Fortentwicklung der Regatta einzubringen und die "Gastgeberrolle" mit zu übernehmen. Mit Erfolg. Bei guter Stimmung in gestärktem Team wurde sogleich der Termin für 2015 geklärt: 29. bis 31. Mai!

Bitte beachten: Auch die Termine für die im zweijährigen Turnus organisierten Regatten "Schlank & Rank" und "Schanzenberg Classics" stehen nun fest: 3. bis 5. Juli bzw. 29./30. August!
FKY-Regatten 2015

Ihr Statement ist gefragt!
07/11/14
Regatten, Sternfahrten, Restaurierungsseminare, kulturelle Angebote, das Zentrum, der „Klassiker“, die Webseiten - unser Freundeskreis ist in seinen Vorhaben so facettenreich wie die Klassikerszene selbst. Zwanzig Jahre ist er jetzt alt. Was ist zu tun, um auch in fünf oder zehn Jahren noch den festen Ankergrund für 1900 Mitglieder zu bieten?
Wir möchten uns im nächsten „Klassiker“ dem Thema stellen. Daher möchten wir Sie bitten, Ihre Vorschläge für die zukünftigen und zukunftsträchtigen Aktivitäten des Freundeskreises in einem kurzen Statement zu formulieren und bis 9. November an die Redaktion zu senden. Um die 150 Wörter, das wäre klasse.
Einsendungen bitte an info@fky.org

Neu im Shop: "Sonderklasse"!
07/11/14

Die "Sonderklasse"-Autoren Thomas Richter und Gert Schmidleitner sind sich einig: Angela, Panther, Chiavenna und wie sie alle heißen - sie sind die schönsten Binnenyachten.
Ihr druckfrisches Buch kann in unserem Shop bestellt werden:
Bildbände
Dr. Thomas Richter wuchs auf der elterlichen Sonderklasse S 72 Hagen auf. Seine Kinder und er segeln das Schiff noch heute mit viel Erfolg. Seine intimen Kenntnisse der Klasse finden sich in diesem Buch.
Mag. Gert „Blondl“ Schmidleitner ist als erfolgreicher Wettfahrtleiter im In- und Ausland bekannt. Sein Platz ganz nahe am Geschehen ermöglichte viele der über 200 einzigartigen Aufnahmen in diesem 224seitigen Buch.

Foto des Tages


Sommerreminiszenzen - Foto: Nick Krampitz

21.11.: "Lieblingsrezepte auf alten Kochgeräten"
06/11/14

Der Segeltag ist vorbei - das Boot fest im Hafen oder schaukelt gemütlich vorm Anker. Hunger! Jetzt kommt`s auf eine schnelle unkomplizierte und leckere Bordküche an... Wir tauschen 'auf dem Trockenen' die besten Rezepte aus und bereichern damit die winterliche Veranstaltungsserie im "Zentrum Klassischer Yachtsport". Am Freitag, 21. November, startet die Kochveranstaltung "Lieblingsrezepte auf klassischen Kochgeräten" um 19:00 in der Kanalstraße 62 in Kiel-Holtenau.
Um Anmeldung zum gemeinsamen Kochabend wird gebeten: Jens Burmester,
jenspeterburmester@arcor.de

FKY-Yacht gewinnt SE Monsun Sailing Series
06/11/14


Peter König, ex Baum&König, hat bekanntlich für sich, seine Hansa-Jolle True Love und seinen Mälar 30 Everglow auf den Seychellen einen neuen Hafen gefunden. Und ein neues Regattarevier.
Ende Oktober war letzte Regatta (von 11) der South East Monsun Sailing Series 2014. Die 70 Jahre alte Everglow ersegelte unter schwierigen Bedingungen einen Zweiten Platz und hat damit die 2014 Saison im 'grande finale' zum wiederholten Male über Alles gewonnen - mit 19 Punkten vor dem Zweiten mit 27. Bis zur letzten Regatta blieb die Saison offen – nur 2 Punkte trennte 1+2ten – aber der Zweite versagte im letzten Rennen ...
Seychellen Saison 2014

Kalender 2015
05/11/14


Unser Buchshop ist wieder online und kann schon jetzt mit einer Reihe neuer Kalender glänzen. Keine Amazon-Konkurrenz, aber für Klassiker-Fans eine interessante Quelle. Powered by epages.
Shop

Mirabaud Yacht Racing Image 2014 (II)
05/11/14


Ein Blick auf die Wettbewerbsfotos zeigt: Klassische Yachten sind extrem fotogen. Unsere Auswahl:
yachtracingimage 2014

"Yachten im Detail"

Kocher und Schwingvorrichtungen (1960)
Kocher

Serie "Yachten im Detail":
Details


Mirabaud Yacht Racing Image
04/11/14


Das weltbeste Regattafoto des Jahres 2014 wird gesucht. 120 Fotografen hatten sich für eine Teilnahme am Contest um das 'Mirabaud Yacht Racing Image' beworben, 70 kamen jetzt in die engere Auswahl. Auch aus Deutschland sind Yachtfotografen am Start, u.a. Sören Hese (Foto). Am 11.12. werden abschließend zwei Preise vergeben, ein Jury- und ein Publikumspreis.
www.yachtracingimage.com

Segeln Lieben Bewahren (II)
03/11/14


Die "Yacht" berichtet: "Alljährlich zur Hanseboot vergibt Torsten Conradi, Präsident des Deutschen Boots- und Schiffbauer-Verbandes (DBSV), die charmante Auszeichnung "Segeln – Lieben – Bewahren" des Freundeskreises Klassische Yachten. In Zeiten werftrestaurierter Hochglanz-Klassiker schon fast ein Statement..." (Foto: Yacht/S. Reineke)
Die Auszeichnung des Folkes

Viele neue Angebote
03/11/14

Wer jetzt im "Bootsmarkt" auf fky.org inseriert, bleibt die nächsten sechs Monate - bis zur nächsten Saison! - im Blickpunkt der Interessenten. Nutzen Sie die hohe Marktdurchdringung unseres Bootsmarktes.
Bootsmarkt

Foto des Tages


Klassiker Rendezvous Rheinland: Siegerteam im Teamwettkampf - Foto: K. Schulze

Nachgereicht: Regattaergebnisse Baldeneysee
02/11/14

Ergebnisse Klassiker Rendezvous Rheinland

Stapellauf für Wikingerboot
31/10/14

Wenn zum ersten Mal seit 1000 Jahren in der Wikingersiedlung am Haddebyer Noor wieder ein Schiff nahezu nach alter Art und Sitte gebaut wird, dann geht es sicher nicht um eine klassische Lustyacht, aber um ein interessantes Projekt. Nach ca. sieben Monaten Bauzeit und 3000 Arbeitsstunden wird es am kommenden Sonntag, dem 2. November, um 11 Uhr zu Wasser gelassen:

Stapellauf
Wikinger-Projekt auf youtube

Foto des Tages


22er Tintomara - Foto: Rolf Schäfer





















Weitere Meldungen
Oktober 2014

Unser News-Archiv mit vielen weiteren Infos ...

Fehlt eine wichtige Nachricht?
Geben Sie uns Bescheid! Bitte mail an info@fky.org.


Freundeskreis-Webseiten durchsuchen mit

Benutzerdefinierte Suche


English version


english.htm



top.......